PC-Einsatz für den Betriebsrat Teil II: Vertiefung

ifb KG - Institut zur Fortbildung von Betriebsräten KG
In Berlin und München-Unterhaching

1.090 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08841... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Leichter, schneller, besser: Schriftverkehr für die BR-Arbeit mit Wor? Textverarbeitung: Das Wichtigste - verständlich auf den Punkt gebrach? Tipps und Tricks zu Wor? Textteile umstellen und korrigiere? Textbausteine für den BR nutze? Professionelle Gestaltung von Schriftstücke? Der Brief als Visitenkarte des B? Formatieren von Texte? Einbinden von Dateien und Grafike?
Gerichtet an: Betriebsräte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Franz-Mett-Straße 3-9, 10319, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München-Unterhaching
Inselkammerstraße 7- 9, 82008, Bayern, Deutschland

Themenkreis

KURSZIEL
  • Leichter, schneller, besser: Schriftverkehr für die BR-Arbeit mit Word
    • Textverarbeitung: Das Wichtigste - verständlich auf den Punkt gebracht
    • Tipps und Tricks zu Word
    • Textteile umstellen und korrigieren
    • Textbausteine für den BR nutzen
  • Professionelle Gestaltung von Schriftstücken
    • Der Brief als Visitenkarte des BR
    • Formatieren von Texten
    • Einbinden von Dateien und Grafiken
    • Automatische Nummerierungen und Gliederungen zur übersichtlichen Gestaltung von Sitzungseinladungen, Protokollen usw.
  • Erstellen von Formularen und Vorlagen für die BR-Arbeit
    • Standardschreiben und Protokoll-Vorlagen
    • Vorlagen für Widersprüche und Beschlüsse
    • Aushänge für das "schwarze Brett"
  • Excel in der Betriebsratsarbeit: Das Wichtigste
    • Einfach und effektiv: Erstellen von Betriebsratstabellen
    • Formeln und Funktionen
  • Betriebsrat konkret: Auswertung von Arbeitszeiten und Terminplanung
    • Terminkalender: Nie wieder eine Frist versäumen
    • Berechnung von Arbeits- oder Überstunden
    • Soll / Ist-Vergleich von Stundenkonten
  • Anwendungsbeispiele aus der Betriebsratsarbeit
    • Zulagenkontrolle
    • Listen für Betriebsräte
    • Auswertung von Umfragen
  • Praktische Übungen für den Betriebsratsalltag
KURSINHALT
"Do it yourself!" Das ist das Motto vieler Betriebsräte, wenn es um Computer geht. Dabei ist die BR-Arbeit mit den passenden Kenntnissen in Word und Excel viel leichter. Aber Grundkenntnisse allein reichen nicht! Vom Serienbrief bis zur Statistik - mit diesem praktischen PC-Training haben Sie alles sicher im Griff. Briefe, Einladungen und Protokolle sind die Visitenkarte Ihres Gremiums. Bei uns bekommen Sie alles, damit Ihr Schriftverkehr einfacher, schneller und vor allem professioneller wird. Natürlich müssen Betriebsräte auch Daten und Zahlen auswerten. Aber worauf kommt es dabei an? Und: Wie erstellt man selbst gute Statistiken? Ob Überstunden oder Zulagenkontrolle: Wir zeigen Ihnen, wie Sie es richtig machen! -
  • Leichter, schneller, besser: Schriftverkehr für die BR-Arbeit mit Word
    • Textverarbeitung: Das Wichtigste - verständlich auf den Punkt gebracht
    • Tipps und Tricks zu Word
    • Textteile umstellen und korrigieren
    • Textbausteine für den BR nutzen
  • Professionelle Gestaltung von Schriftstücken
    • Der Brief als Visitenkarte des BR
    • Formatieren von Texten
    • Einbinden von Dateien und Grafiken
    • Automatische Nummerierungen und Gliederungen zur übersichtlichen Gestaltung von Sitzungseinladungen, Protokollen usw.
  • Erstellen von Formularen und Vorlagen für die BR-Arbeit
    • Standardschreiben und Protokoll-Vorlagen
    • Vorlagen für Widersprüche und Beschlüsse
    • Aushänge für das "schwarze Brett"
  • Excel in der Betriebsratsarbeit: Das Wichtigste
    • Einfach und effektiv: Erstellen von Betriebsratstabellen
    • Formeln und Funktionen
  • Betriebsrat konkret: Auswertung von Arbeitszeiten und Terminplanung
    • Terminkalender: Nie wieder eine Frist versäumen
    • Berechnung von Arbeits- oder Überstunden
    • Soll / Ist-Vergleich von Stundenkonten
  • Anwendungsbeispiele aus der Betriebsratsarbeit
    • Zulagenkontrolle
    • Listen für Betriebsräte
    • Auswertung von Umfragen
  • Praktische Übungen für den Betriebsratsalltag

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen