Performing Arts

Johann Wolfgang Goethe-Universität
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
++49-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang dient der wissenschaftlichen Vertiefung für herausragende Absolventen theaterwissenschaftlicher, philologischer, kunst- und musikwissenschaftlicher und philosophischer Studiengänge im In- und Ausland. Das Studium vermittelt fundierte Kenntnisse der Theater- und Dramengeschichte sowie der Befähigung zur Reflexion aktueller ästhetischer Fragestellungen, zur kompetenten Analyse von Texten und Inszenierungen und zur kreativen Mitarbeit an der Entwicklung und Umsetzung von Inszenierungskonzeptionen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Senckenberganlage 31, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Masterstudiengang Performing Arts sind: Ein mindestens mit der Note ‚gut’ abgeschlossenes Hochschulstudium in Theaterwissenschaft, Theater-, Film- und Medienwissenschaft /TFM) oder einem anderen wissenschaftlichen Fach (insbesondere Philologien, Kunst- und Musikwissenschaft, Philosophie). Die Zulassung zum Frankfurter Teil des Studiengangs erfolgt durch eine Auswahlkommission. Mitglieder der Auswahlkommission sind die Mitglieder des Konsortiums, die sich jährlich für die Auswahl in Brüssel treffen. ...

Themenkreis

In enger Zusammenarbeit mit der Universität Libre de Bruxelles, Universität Paris 8 Vincennes Saint-Denis, Universität Nizza Sophia Antipolis, Universität Sevilla, Universität Kopenhagen, Universität La Coruna wird der Mastergrad aufgrund eines zusammenhängenden zweijährigen (viersemestrigen) Studiums sowie der nach den Bestimmungen der Studien- und Prüfungsordnungen der Universität Libre de Bruxelles, Universität Paris 8 Vincennes Saint-Denis, Universität Nizza Sophia Antipolis, Universität Sevilla, Universität Kopenhagen, Universität La Coruna und der Ordnung der Goethe-Universität bestandenen Prüfungen verliehen.
Studierende verbringen ihre ersten beiden Semester an der Goethe-Universität Frankfurt, ihr drittes und viertes an je einer oder zwei der genannten Partnerinstitutionen. Nach Erhalt von insgesamt 60 Credit Points an der Goethe-Universität Frankfurt können die Studierenden den Masterstudiengang an den Partnerinstitutionen fortsetzen. Die weiterführenden Studien im dritten und vierten Semester dienen der Spezialisierung und sehen sowohl theoretische als auch praktische Schwerpunkte vor. Hier sind weitere 60 CP zu erwerben, wovon 17 CP in Form der Master-Arbeit und einer mündlichen Prüfung zu erbringen sind. Diese gehören zum Teil des Frankfurter Studiengangs und sind im vierten Semester zu erbringen.

Studienaufbau und Prüfungen

Das Studium gliedert sich in Module, d.h. übergreifende Themeneinheiten, die jeweils aus einer Reihe von Veranstaltungen kombiniert sind und ein bzw. zwei Semester umfassen. Insgesamt gibt es sechs Module:

  1. Theatergeschichte: Europäische Theatergeschichte, Klassische Dramentexte, Internationale Theatergeschichte
  2. Gegenwartstheater: Inszenierungsanalyse, Postdramatisches Theater, Neue Texte/Schreib-werkstatt
  3. Ästhetik: Ästhetische Theorie, Kolloquium Dramaturgie, Film oder Neue Medien
  4. Szenisches Projekt: 2 Szenische Projekte
  5. Dramaturgiepraxis: Programmatik/Spielplan, Textarbeit/Stück-lektorat, Öffentlichkeitsarbeit, Theatertechnik
  6. Master-Arbeit/mündliche Präsentation

Der Masterstudiengang hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern.

Bewerbungfrist:

Am 15.07.2009 bzw. 31.08.2009 ist die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte bzw. zulassungsfreie Studiengänge zum WS 2009/10 abgelaufen.

Voraussetzungen:Das Konsortium setzt sich aus den Vertretern und Vertreterinnen der am Masterstudiengang beteiligen Partneruniversitäten zusammen. Die Auswahlkommission entscheidet über die Aufnahme aufgrund der eingereichten schriftlichen Antragsunterlagen sowie aufgrund eines Auswahlgesprächs.
Ausländische Bewerberinnen und Bewerber müssen die für das Studium erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse nachweisen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 264 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen