PersönlichePerspektivPlanung 3p!® für Firmen

Institut für Persönlichkeitsentwicklung (IFP)
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Mit dem 3P!®-Prozess fordern Sie die Eigeninitiative und Eigenverantwortung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sie werden zum "Owner" und Treiber ihrer eigenen Prozesse: Der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin entwickelt seine/ihre Perspektiven und Kompetenzen entsprechend eigener Stärken und Neigungen. Der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin kann seinen/ihren Entwicklungsbedarf beschreiben und mit den Vorstellungen und Möglichkeiten des Unternehmens abstimmen. Die Entwicklungsziele "passen genau" zum/zur MitarbeiterIn, d.h. die Passung von Zielen, Fähigkeiten und Anforderungen wird..
Gerichtet an: Firmen, die sich aktive MitarbeiterInnen wünschen, die Veränderungen mitgestalten. Nachwuchsführungskräfte und Führungskräfte. MitarbeiterInnen, die von strukturellen Umorganisationen betroffen sind. MitarbeiterInnen, die für ihre eigene Leistung und Entwicklung Verantwortung übernehmen

Wichtige informationen

Themenkreis

Sind eigenverantwortliche Karriereplanung und Potentialentfaltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr Unternehmen interessant? Wenn ja, dann können sie jetzt sofort etwas unternehmen:
3P!® macht's möglich!
Immer anspruchsvollere Geschäftsziele erfordern die "richtige" Mitarbeiterin, den "richtigen" Mitarbeiter an der entsprechenden Stelle. Das Potential und die Motivation zur Weiterentwicklung entfalten sich, wenn Stärken, Neigungen und Verantwortungsbereitschaft optimal zu den Herausforderungen der Tätigkeit passen. Wie erreichen Sie, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Verantwortung für ihre eigene Entwicklung übernehmen? Nutzen des 3P!®-Prozesses für das Unternehmen

Inhalte:

* Standortbestimmung: Wo stehe ich?
* Zielbestimmung: Wo will ich hin? Wie kann ich das erreichen?
* Fähigkeitsprofil: Was kann ich? Was brauche ich noch?
* Auseinandersetzung mit dem Selbst- und Fremdbild der eigenen Stärken, Reflexion der eigenen Lebenslinie
* Erkennen der eigenen Karriereanker
* Erkennen der Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
* Entwickeln des PersönlichenPerspektivPlanes (Projekt)
* Abstimmung des Planes mit der Führungskraft
* Vereinbarung der nächsten zielführenden Schritte
* Coaching durch die Führungskräfte und/oder die Personalvertretung

Methoden:

* Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit
* Parnter-Interview
* Potential-Übungen / Rollenspiele
* Projekt-Präsentationen
* Power-Feedback
* Kurzvorträge, Gesprächs- und Diskussionsrunden
* Lebendiges Lernen, mit Elementen aus den Bereichen Kommunikation, Theater und Kunst, die den Menschen in seiner Ganzheit - Körper, Geist und Sinne - einbezieht
* Körper und Bewegung (Körperarbeit, -ausdruck und -wahrnehmung)

Nutzen:
...optimiert
# Führungskräfte haben eine zuverlässige Basis für ihre Personalplanung bzgl. Potentialeinschätzung, Einsatzzeit in der Abteilung, evtl. Nachfolgeregelung
# Führungskräfte und Personalmanagement werden entlastet, da der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin selbst eigene Entwicklungsziele auf Realisierbarkeit prüft und maßgeblich mit umsetzt
# Personalentwicklungsmaßnahmen erfahren eine hohe Umsetzungsquote

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: # Vorbereitungsmaterialien für die TN, 3-Tage- Workshop mit 1 Trainer und 1 Trainerin # 1-Tag Projekt-Supervision (nach ca. 3 Monaten) # Ort u. Seminarhotel auf Wunsch des Unternehmens od. nach Vereinbarung
Maximale Teilnehmerzahl: 12