Personal Trainer Lizenz

AHAB-Akademie GmbH
In Köln und Berlin

3.990 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30986... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie möchten Personal Trainer werden? Auf dem Markt finden sich viele Angebote mit ganz unterschiedlicher Ausbildungsdauer – 6, 4 oder weniger Ausbildungstage. Sie sind nun unsicher, welche Ausbildung für Sie am besten ist und mit welcher Ausbildung Sie auf dem heiß umkämpften Personal Trainer-Markt erfolgreich sein können? Personal Trainer bieten ihren Kunden ein individualisiertes Gesundheits- und Fitnessprogramm an. Mit dem Ziel, einen dauerhaften gesunden Lebensstil zu etablieren und Kunden in ihren Wünschen sowie Bedürfnissen zu unterstützen. Sie greifen dabei auf ein breites Spektrum an Wissen, Können und Erfahrungen zurück. Seien auch Sie ein erfolgreicher Personal Trainer! Mit der Ausbildung als Personal Trainer bei der AHAB-Akademie können Sie Ihre Kunden im Prozess der individuellen Gesundheitsförderung, Fitnessverbesserung und persönlichen Zielerreichung optimal begleiten. Die Personal Trainer-Lizenz eröffnet Ihnen in allen Studios bundesweite Karrierechancen und Sie heben sich von anderen Mitbewerbern im Personal Trainer-Business positiv ab. Mit einer Expertise von über 12 Jahren können Sie sicher sein, dass Sie hier genau das lernen, was für Sie als zukünftiger Personal Trainer wichtig und für Ihre Kunden unabdingbar ist. Dieser zertifizierte Abschluss ist Ihr erfolgreicher Berufsstart als Personal Trainer. Werden Sie mit uns Personal Trainer!

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
29.Mai 2017
16.Oktober 2017
Berlin
Grünauer Str. 03, 12557, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
23.Januar 2017
30.Januar 2017
19.Juni 2017
30.Juni 2017
Köln
Sankt-Sebastianus-Straße 5, 51147, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Personal Training
Fitnesstraining

Dozenten

noch keiner ausgewählt
noch keiner ausgewählt
Aerobic

Themenkreis

Ausführliche Inhaltsbeschreibung

FUNKTIONELLE ANATOMIE

Anatomische Grundkenntnisse sind für Tätigkeiten im Sport- und Gesundheitsbereich essenziell. Im Vordergrund steht hierbei die Entwicklung eines Verständnisses für Bau und Funktionen des passiven und aktiven Bewegungsapparats. Des Weiteren soll auf die Funktionen des zentralen und peripheren Nervensystems eingegangen werden. Nur durch die Anwendung des kombinierten Wissens ist es möglich, ein Verständnis für das Zusammenspiel im Fitness-Sport zu entwickeln.

TRAININGSLEHRE

Vermittlung von Kenntnissen zur Durchführung eines sportlichen Trainings mit der Zielsetzung der Leistungssteigerung sowie des Erhalts und der Optimierung gesundheitlicher Bedingungen. Erlernen der Grundlagen für die Entwicklung zielgerichteter, kundenorientierter Trainingspläne.

ERKRANKUNGEN DES MUSKEL-SKELETT-SYSTEMS

Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems sind weiterhin die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit. Beeinträchtigungen und Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems umfassen die passiven Komponenten – Skelett und Gelenke – sowie die aktiven Anteile – Muskeln und Sehnen. Störungen des muskulären und skelettalen Komplexes können sich u. a. in Schmerzsyndromen, schmerzbedingten und mechanischen Funktionseinbußen äußern. Hiervon können alle passiven und aktiven Anteile des Halte- und Bewegungsapparates betroffen sein. Darüber hinaus sind Veränderungen in der Knochendichte und Knochenstruktur von Bedeutung.

HERZ-KREISLAUF-SYSTEM UND ERKRANKUNGEN

Die Entstehung und der Verlauf von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird durch Risikofaktoren, wie z. B. Bewegungsmangel, Ernährung, Tabakkonsum und Hypertonie, beeinflusst. Zahlreiche Studien zeigen, dass ein erhebliches Präventionspotenzial zur Ausschöpfung existiert: Neben Veränderungen der Lebensweise haben sich vor allem übergreifende verhältnisbezogene Strategien als wirksam erwiesen. Gute Aussichten um als Trainer erfolgreich zu arbeiten, wenn es wirksame Möglichkeiten zur Prävention gibt.

GRUNDLAGEN UND METHODEN DES FITNESSTRAININGS

Fitnesstrainer beraten Kunden bei deren Zielvorstellungen und betreuen diese während des individuell geplanten Trainingsprozesses methodisch geleitet. Im Rahmen dieser fachkompetenten Unterstützung beherrschen Sie die an Ihre Rolle geknüpften Erwartungen und arbeiten dabei kundenorientiert. Kernpunkte sind das Planen, Realisieren und Bewerten von Trainingsplänen nach aktuellsten Erkenntnissen. Wir vermitteln Ihnen hier die Grundsätze der didaktischen und methodischen Begleitung des Trainierenden sowie die funktionelle Übungsunterweisung an den Trainingsgeräten.

SPORTPSYCHOLOGIE

Erörterung der Zusammenhänge von menschlicher Psyche und deren Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit sowie weitere Themen Motivation, Selbstwirksamkeit und Aufbau von mentaler Stärke.

GRUNDLAGEN DER GESPRÄCHSFÜHRUNG

Erwerben Sie methodisches und fachliches Wissen der Gesprächsführung, um Einzel- und Gruppenberatungen durchführen zu können.

GRUNDLAGEN DER ERNÄHRUNG

Ernährung hat einen direkten Einfluss auf die Vorgänge im Körper. Sie ist für die Energierversorgung zuständig und hat weitreichende Folgen für den gesamten Körper. Lernen Sie in diesem Teil alles zu diesen Abläufen und den Zusammenhängen im Körper kennen. Diese Grundlagen über Ernährungslehre, Energiebereitstellung und Energieumsatz brauchen Sie für die korrekte Planaufstellung in Sachen Ernährung bei Ihren Kunden. Die Basis für Ihre Tätigkeit als Ernährungsberater. Innerhalb dieses Teils werden alle wichtigen Kenntnisse vermittelt, durch die Sie in die Lage versetzt werden, in Beratungsprozessen auf ernährungsbezogene Fragen fachkompetent reagieren zu können.

DIAGNOSTIK, ANALYSE UND TRAININGSSTEUERUNG

Erlernen Sie praktikable Analysemethoden für die richtige Abstimmung der Körpermanagement-Strategie Ihres Kunden im Personal Training.

FITNESSTRAINER B-LIZENZ

Die Fitnesstrainer B-Lizenz ist der Klassiker unter den Sport- und Fitnessausbildungen und ist der ideale Einstieg für Sie in die Fitnessbranche – egal ob als ambitionierter Trainer oder als Quereinsteiger. Mit dieser Ausbildung qualifizieren Sie sich zu einem kompetenten Trainer für das fitnessorientierte Training auf der Studiofläche. Als Fitnesstrainer vermitteln Sie Ihren Kunden das richtige Handling an den Sportgeräten sowie alles rund um Fitnesstests und Belastungsparameter. Des Weiteren planen, steuern und bewerten Sie Trainingspläne nach aktuellen Erkenntnissen. Dieser Abschluss befähigt Sie zur Betreuung von Neukunden beim ersten Check-In bis hin zur selbständigen Erstellung von individuellen Trainingsplänen und der Kontrolle der Übungsausführungen. Die gemeinsame Erarbeitung von Trainingszielen und die Feststellung der Effektivität von Übungen stellt für Sie als Fitnesstrainer kein Problem dar. Mehr Informationen unter Link.

FUNCTIONAL TRAINER B-LIZENZ

Als Functional Trainer mit der B-Lizenz trainieren Sie Ihre Kunden zielgerichtet mit effektivsten Trainingsmethoden. Der ganzheitliche Einbezug aller Muskelgruppen fordert den gesamten Körper beim Functional Training. Zielstellung dieser Trainingsform ist die Optimierung von Bewegungsabläufen, die Stärkung von Muskelgruppen sowie das Ausgleichen von individuellen Schwächen wie muskulärer Dysbalancen. Aufbauend auf Ihren grundlegenden Fitnesstrainer-Erfahrungen spezialisieren Sie sich mit dieser Ausbildung im Trend-Sport Functional Training. Mit Methoden des Screenings können Sie als Functional Trainer Schwachstellen ausfindig machen und diese gezielt durch bestimmte Methoden des Functional Trainings beseitigen. Optimieren Sie die Bewegungsqualität Ihrer Kunden nachhaltig und motivieren Sie mit dieser speziellen Trainingsform. Eine Spezialisierung als Functional Trainer erhöht Ihre Chancen auf dem Fitnessmarkt. Mehr Informationen unter Link.

MANUAL RESISTANCE TRAINER

Manual Resistance ist eine wichtige Alternative zu den herkömmlichen Formen des Krafttrainings. Als Manual Resistance Trainer können Sie komplett auf Trainingsgeräte verzichten und setzen dabei gezielte Druck- und/oder Zugwiderstände mit Ihren Händen ein. Damit schaffen Sie es als Manual Resistance Trainer immer flexibel und individuell auf jede Situation eingehen zu können, da kein Equipment benötigt wird. Dieser Trainingsstil kann dabei in das reguläre Workout eingearbeitet werden. In dieser Ausbildung als Manual Resistance Trainer wird Ihnen ein umfassender Übungskatalog vermittelt, der es Ihnen ermöglicht auch ganz ohne Geräte mit Ihren Kunden überall zu trainieren – ob unterwegs oder zu Hause. Mit dieser Spezialisierung erhöhen sich Ihre Chancen auf dem Personal-Trainer-Markt. Mehr Informationen unter Link.

REGENERATIONSTRAINER

Regeneration ist aus dem Sport nicht mehr wegzudenken. Mit der Ausbildung zum Regenerationstrainer lernen Sie Regenerations- und Kompensationstrainingsmaßnahmen kennen, die die Leistungen Ihrer Kunden steigern und zur Prävention von Verletzungen beitragen. Diese Ausbildung ist eine ideale Ergänzung zu Ihrer bisherigen Trainertätigkeit! Als Regenerationstrainer sind Sie in der Lage, Ihre Kunden individuell zu coachen und Konzepte zu entwickeln, die nachhaltig eine optimale Regeneration fördern. Dabei erlernen Sie neben grundlegenden Kenntnissen zur Regeneration auch zahlreiche Methoden für die praktische Trainingsarbeit anzuwenden. Mehr Informationen unter Link.

FASZIENTRAINER

Früher unbewusst trainiert, dann lange Zeit vergessen und jetzt durch aktuelle Studien­ergebnisse im Fokus: die Fasziengesundheit. Faszien bilden zusammen mit den aktiven und passiven Strukturen des Bewegungsapparates eine untrennbare Einheit. Ohne die Faszien könnten wir die Kraft unserer Muskeln überhaupt nicht nutzen, denn es käme keinerlei Bewegung zustande. Die Faszien stützen also u.a. den Körper, schützen die Organe, leiten die Kraft der Muskeln auf die Knochen, speichern Wasser und dienen sogar der Immunabwehr. Für professionelle Trainer steht fest: Übungen für die Faszien müssen das Sportprogramm ergänzen, weil sich Faszientraining langfristig auszahlt. Die damit verbundenen Effekte in Bezug auf Leistungssteigerung, Prävention und Ästhetik dürfen Ihren Kunden nicht vorenthalten werden. Mit Faszientraining fördern Sie nachhaltig die Leistung und Gesundheit Ihrer Kunden! Deshalb schenken Sie den Faszien in der individuellen Trainingsplanung die Aufmerksamkeit, die diese verdienen. Die Körper Ihrer Kunden werden es Ihnen danken. Mehr Informationen unter Link.

ERNÄHRUNGSBERATER

Die richtige Ernährung ist wichtig für den Erhalt der Gesundheit und körperlicher sowie geistiger Kräfte. Als Ernährungsberater vermitteln Sie geeignete Essgewohnheiten an Ihre Kunden sowie die korrekte Verwendung von Lebensmitteln für die ausgewogene Ernährung. In der Ausbildung erfahren Sie alles zu dem Thema Ernährungslehre und erwerben die Fachkompetenzen für das Erkennen von Ernährungsproblemen Ihrer Kunden. Methodische Kompetenz und der richtige Umgang mit Kunden ist ebenso wichtiger Bestandteil dieser Ausbildung. Erlernen Sie weitere Kenntnisse über die Bearbeitung und Behandlung von Lebensmitteln und ernährungsbedingten Erkrankungen. Die Durchführung einer Ernährungsanamnese und die Anleitung zur Führung eines Ernährungsprotokolles sowie Nährwerttrendanalysen werden in der Theorie besprochen und in der Praxis erprobt. Helfen Sie Ihren Kunden zukünftig dabei richtig zu essen und das von Ihnen vermittelte Wissen umzusetzen und vor allem durchzuhalten. Beraten Sie Ihre Kunden in Sachen Ernährung und begleiten Sie diese durch den Alltag, ob in Einzelgesprächen oder in Gruppenkursen. Mehr Informationen unter Link.

GESUNDHEITS- UND VERHALTENSPSYCHOLOGIE

Beleuchtung der praxisrelevanten Theorien, durch die das Zusammenspiel verschiedener Einflussfaktoren auf das Gesundheitsverhalten und Bestrebungen zur Verhaltensänderung deutlich wird. Sie erfahren, mit welchen Themen sich diese Teilgebiete der Psychologie befassen. Neben der Gesamtdarstellung vermitteln wir Ihnen praxisrelevante Hintergrundtheorien in Bezug auf das Gesundheitsverhalten von Menschen und deren Einfluss auf gesundheitsfördernde Maßnahmen.

GRUNDLAGEN DES COACHINGS

Hier werden die beiden besonderen Interaktionsformen Beratung und Coaching behandelt. Neben Anwendungsfeldern, Ablauf, unterschiedlichen Formen und Zielgruppen, liegt der Schwerpunkt auf konkret anwendbaren Strategien und Techniken, die anschließend in der Praxis erprobt werden können.

KUNDENINTERAKTION UND VERHALTENSÄNDERUNG

Vermittlung von Methoden zur Interaktion mit dem Kunden, die bei der erfolgreichen Umsetzung und Realisation der geplanten Verhaltensmaßnahmen im Personal Training unterstützen können.

BUSINESSPLANUNG UND MARKETING IM PT

Jede geschäftliche Unternehmung bedarf Fähigkeiten im Verkauf und Marketing sowie in der Buchhaltung. Ein erfolgreiches Personal Trainer-Business erfordert deshalb Zeit, Organisation, Vorbereitung und detaillierte Planung. Diese ist grundlegend, um sich auf die eigentliche Dienstleistung und damit auf ein effizientes Training konzentrieren zu können. Lernen Sie zusätzlich grundlegende Verkaufstechniken, Strategien zur Angebotsunterbreitungen und Generierung von Abschlüssen im Personal Training kennen.

Das primäre Ziel eines Personal Trainers ist, den Kunden zu gewinnen und dann vor allem zu halten. Ein erfolgreicher, kundenorientierter Prozess richtet sich danach aus, ein unverwechselbares PT-Angebot zu schaffen, erfolgreich auf der Suche nach neuen Kunden zu sein, diese zu werben und anschließend zu binden.

Effizientes Marketing bedeutet für den Personal Trainer, sich mit den Bedürfnissen des Kunden identifizieren zu können und das eigene Produkt oder eben die eigene Dienstleistung daran anzupassen. Ziel hierbei ist es, die Bedürfnisse bestmöglich zu erfüllen. Für einen erfolgreichen Marketingplan, sollten die vier P’s ( Product, Price, Place, Promotion) des Marketing beachtet werden.

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen unter:
https://www.ahab-akademie.de/ausbildung-personal-trainer-lizenz/

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen