Personalaktenführung

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

660 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    13.12.2016
Beschreibung

Zum Seminar Personalaktenführung Besteht eine Rechtspflicht zur Führung von Personalakten? Wer darf Einsicht in die Personalakte nehmen und wann? Was gehört in eine Personalakte? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere wichtige Infor­mationen erhalten Sie in unserem Seminar. Sie erfahren, wie Sie Personalakten unter Berück­sich­tigung der einschlägigen recht­lichen Vorschriften optimal anlegen und führen. Sie erhalten einen kom­pletten Überblick über eine zweck­mäßige Organisation der Personal­akten. So können Sie die Personalakte als personalwirtschaftliches Instrument und Ent­scheidungs­hilfe für individuelle Personal­maß­nahmen effizient nutzen. Gleichzeitig sind Sie in der Lage, die Akten­führung rechtlich korrekt abzu­wickeln und den erforder­lichen Schutz der Daten zu gewährleisten. Ferner erhalten Sie umfassende Informationen zur Umstellung von Papier auf digitale Akten. Aufgrund ihrer langjährigen Praxiserfahrung wird Ihnen die Refe­rentin darüber hinaus viele nützliche Tipps und Hinweise für den Umgang mit der Personalaktenführung in Ihrem beruflichen Alltag geben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
13.Dezember 2016
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Mitarbeiter des Personalbereichs, die mit der Personal­aktenführung betraut sind

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Recht

Themenkreis

Seminarinhalt: Personalaktenführung

  1. Der Begriff der Personalakte im öffentlichen Dienst und in der Privatwirtschaft

  1. Grundsätze der Personalaktenführung
    • Recht, Art und Dauer der Personalaktenführung
    • Grundsätze der Vollständigkeit, Richtigkeit
      und Wahrheit
    • Grundsatz der Vertraulichkeit

  1. Personalakten und Datenschutz
    • Was Sie seit den Rechtsänderungen 2009/2010 beachten müssen
    • Korrekter Umgang mit sensiblen Daten

  1. Inhalte und Aufbau einer Personalakte
    • Wie viele Akten dürfen angelegt werden?
    • Welche Unterlagen gehören in die Personalakte und welche nicht?

  1. Einsichtnahme in die Personalakte
    • Berechtigter Personenkreis
    • Art, Zeit und Ort der Einsichtnahme
    • Hinzuziehung des Betriebsrates / Personalrates, Einsichtsrechte Anderer

  1. Der Beifügungs- und Ergänzungsanspruch

  1. Anspruch auf Berichtigung und Entfernung
    von Unterlagen

  1. Informationen zu den gesetzlichen Auf­be­wahrungs­fristen

  1. Die digitale Personalakte
    • Möglichkeiten und Perspektiven der elektronischen Archivierung

Zusätzliche Informationen

Seminarleitung: Betriebswirtin VWA Angela Schwarz, langjährige Tätigkeit in allen Bereichen der betrieblichen Personalarbeit. Seit 1989 selbstständige Personalberaterin, AS Personalmanagement, Wuppertal. Freiberufliche Trainerin mit den Schwer­punkten Personalmanagement, Arbeitsrecht und Entgeltabrechnung. Fachbuchautorin.