Personalcontrolling kompakt

DIHK Service GmbH
In Berlin

195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Personalverantwortliche und Personalreferenten, Mitarbeiter im Bereich Personalcontrolling WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Das Bedürfnis nach besseren Informationen zur Entwicklung von Personalkosten und die Kontrolle der Wirksamkeit von Personalentwicklungsmaßnahmen führen dazu, dass sich Unternehmen zunehmend mit dem wichtigen Feld des Personalcontrollings beschäftigen. Neben der reinen Kostenkontrolle in quantitativer Hinsicht geht es auch darum, qualitatives Personalcontrolling transparent und effizient zu gestalten. Dabei sind die Datenerhebung, die Methodik der Auswertung und das Akzeptanzproblem die wichtigsten Herausforderungen.


Gliederung und Inhalte
◾Kompetenzfelder des Personalcontrollings: Strategische Kernkompetenzen, Servicefunktion, Managementverantwortung
◾Instrumente des quantitativen und qualitativen Personalcontrollings
(kritische Erfolgsfaktoren, Risikomanagement, Bildung und Einsatz von Kennzahlen, Personalbeurteilungsverfahren)
◾Qualitative Personalziele messbar machen: Die Entwicklung eines individuellen Kennzahlensystems; Methoden der Erhebung
◾Herausforderungen des Personalentwicklungscontrollings: Die Angst vor dem "gläsernen Mitarbeiter"
◾Nutzen und Grenzen von Personalinformationssystemen
◾Personalcontrolling als Steuerungs- und Kommunikationsaufgabe: individuelle Kompetenzen der Controllingverantwortlichen

Direkt zum Seminaranbieter