Personalplanung 50plus - Beschäftigungssicherung nach § 92 BetrVG

Bbw gGmbH - Betriebsräte Fort- und Weiterbildung
In Gunzenhausen, Wirsberg und Grassau

750 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89441... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie wissen, wie Sie organisatorischen Einfluss nehmen können, um im Unternehmen eine ausgewogene Altersstruktur aufzubauen. Sie können die Potenziale und Kompetenzen älterer Mitarbeiter realistisch einschätzen. Sie kennen die Instrumente für eine angemessene Führung und Förderung älterer und erfahrener Mitarbeiter. Sie können zu einer gewinnbringenden Kooperation zwischen älteren und jüngeren Mitarbeitern beitragen. Sie wissen, wie Sie organisatorischen Einfluss nehmen können, um im Unternehmen eine ausgewogene Altersstruktur aufzubauen. Sie können die Potenziale und Kompetenzen älterer Mitarbeiter realistisch einschätzen. Sie kennen die Instrumente für eine angemessene Führung und Förderung älterer und erfahrener Mitarbeiter. Sie können zu einer gewinnbringenden Kooperation zwischen älteren und jüngeren Mitarbeitern beitragen.
Gerichtet an: Betriebsrat

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Grassau
Mietenkamer Str., 65, 83224, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Gunzenhausen
Zum Schießwasen, 15, 91710, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Wirsberg
Sessenreuther Str., 50, 95339, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse gemäß § 37 Abs. 6/7 BetrVG

Themenkreis

Der demografische Wandel im Betrieb

  • Altersstrukturanalyse – Gegenwart und Zukunft der Altersstruktur in Unternehmen
  • Personalpolitische Konsequenzen
  • Handlungsfelder für den Betriebsrat

Körperliche und psychologische Aspekte des Älterwerdens

Betriebliche Gesundheitsprävention

  • Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit und Arbeitsfähigkeit
  • Work-Life-Balance 50plus
  • Betriebliche Schutzregelungen für ältere Arbeitnehmer
  • Initiativen zu einer altersgerechten Arbeitsgestaltung
  • Entwicklung von individuellen Lösungsansätzen

Jung und Alt im Team: Erfolge über Altersgrenzen hinweg

  • Verschiedenartigkeit des Alters – körperliche, geistige und soziale Gewinne in den verschiedenen Lebensbereichen
  • Besondere Kompetenzen älterer Arbeitnehmer
  • Generationenübergreifende Ressourcen und Potenziale zur Sicherung der Innovationsfähigkeit entdecken, nutzen und fördern
  • Die individuelle Motivationsstruktur älterer Mitarbeiter
  • Perspektiven und Entwicklungsziele klären und realisieren

LLL – Lebenslanges Lernen

  • Die Lerngeschichte des Mitarbeiters erkennen und nutzen
  • Grundsätze altersgerechten Lernens

Gesetzlicher Schutz älterer Arbeitnehmer

  • Verbot der Altersdiskriminierung
  • Berücksichtigung älterer Arbeitnehmer bei Neueinstellungen
  • Übergang in die Nichterwerbsphase
  • Verdienstsicherung bei abnehmender Leistungsfähigkeit
  • Personalabbau und ausgewogene Altersstruktur – Sozialauswahl nach Altersgruppen

Entwicklung und Realisierung eines Konzepts zur Gesundheitsförderung im Betrieb


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen