Pflege- und Dienstplangestaltung - Dokumentation konkret formuliert

AGSB Akademie für Gesundheits- u. Sozialberufe gGmbH
In Erfurt und Berlin

1.250 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36142... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Pflegefachkräfte in ambulanten u. stationären Pflegeeinrichtungen, Praxisanleiter, Pflegedienstleiter, Wohnbereichsleiter u. Heimleiter

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Stralauer Platz 33/34, 10243, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Erfurt
Melchendorfer Str. 64, D-99096, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Pflegeplanung
In der Fortbildung werden Kenntnisse u. Fähigkeiten vermittelt, welche die Mitarbeiter bei der einfachen u. konkreten Formulierung der Pflegeplanung unterstützen. Anhand von eingebrachten Fallbeispielen werden Formulierungen zu Problemen u. Ressourcen, Pflegezielen und Pflegemaßnahmen gemeinsam erarbeitet u. Pflegeziele festgelegt sowie Maßnahmen geplant. Fragen der korrekten u. leicht verständlichen Dokumentation werden bearbeitet. Um die eigene hausinterne Pflegeplanung zu überarbeiten, bieten wir dieses Seminar als Inhouse-Seminar an.

  • Bedeutung der Pflegedokumentation
  • Individuelle Pflegeanamnese als Grundlage der Dokumentation
  • Dokumentation konkret formuliert
  • Pflegeplanung: Ziele u. Inhalte anhand eingebrachter Fallbeispiele
  • Pflegedokumentation u. Informationsfluss


Dienstplangestaltung
In vielen Pflege- u. Betreuungseinrichtungen gibt es Probleme mit dem Zeitmanagement, aus denen sich finanzielle Engpässe ergeben, da die Personalkosten die höchsten Kosten in einem Unternehmen sind. Mittels einer genauen Zeitanalyse in ihrer Einrichtung werden gemeinsam mit Ihnen vorhandene Ressourcen u. flexible Arbeitszeiten ermittelt u. in einem Beispieldienstplan umgesetzt, der den Vorgaben des MDK entspricht. Krankenstände u. Urlaubszeiten führen zu einer Ansammlung von Mehrarbeits- od. Überstunden, die sich die Einrichtung mit ihren eng berechneten Pflege- u. Betreuungssätzen auf Dauer nicht leisten kann.
Dieses Seminar will mit konkreten Hilfestellungen, die genau auf Ihr jeweiliges Problem zugeschnitten sind, Abhilfe schaffen. Um Ihnen effektiv helfen zu können, bieten wir dieses Seminar als Inhouse-Seminar an.

  • Zeitanalyse der Einrichtung erstellen
  • Wo sind Ressourcen und wie kann man sie nutzen?
  • flexible u. unflexible Arbeitszeiten
  • Abbau von Mehrarbeits- bzw. Überstunden
  • Anlegen eines Minusstundenkontos


Sie erwerben 8 Fortbildungspunkte pro Seminar.

Inhouse-Seminar - Termine nach Vereinbarung

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: je Thema 8 Seminarstunden über 2 Tage verteilt, jeweils von 8:30 bis 12:30 Uhr; Preis: je Seminar 1250 € Inhouse-Angebotspreis für Ihre Einrichtung bei Teilnahme von 5 - 15 Personen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen