"Pflegekinder in der Schule"

Stiftung zum Wohl des Pflegekindes
In Holzminden

55 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05971... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Holzminden
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminarprogramm der Stiftung möchte alle ansprechen, die sich in ihrem (Berufs-) Alltag mit dem Pflegekinderwesen befassen. Dabei wird die Stiftung von Fachleuten aus unterschiedlichsten Disziplinen aus dem gesamten Bundesgebiet unterstützt.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Holzminden
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Adoptiv- und Pflegeeltern, Mitarbeiter Jugendamt, Rechtsanwälte, Psychologen, Gutachter, Erzieher, Lehrer, Studenten

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Anmeldungen bitte über die Homepage der Stiftung: www.stiftung-pflegekind.de

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Verständnisentwicklung
Integration
Hintergrundwissen

Dozenten

Heinzjürgen Ertmer
Heinzjürgen Ertmer
Dipl. Sozialarbeiter

Themenkreis

Beim Besuch der Schule treten häufig Probleme bei Pflegekindern auf, die Pflegeeltern, Lehrer und das Pflegekind (ver-) zweifeln lassen. Das Seminar hilft allen Beteiligten, einen anderen Blick auf die Schule zu bekommen und so für das Kind und die Schule mehr Verständnis zu entwickeln, jedoch dabei auch die eigene und andere Rollen besser zu verstehen.

Referent: Heinzjürgen Ertmer, Dipl. Sozialarbeiter, Herten

Preise: 55 € pro Person, 45 € für Pflegeeltern, 15 € für Studenten