Pflichten des Lebensmittelunternehmers / HACCP

Dr. Berns Laboratorium GmbH & Co. KG
In Neukirchen-Vluyn

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
28459... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Neukirchen-vluyn
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Ziel dieses Seminares ist es, HACCP-Beauftragte in handwerklichen - und kleineren bis mittleren Industriebetrieben in der Entwicklung, Anwendung und Umsetzung der HACCP-Grundsätze zu schulen, und sie in die Lage zu versetzen, die Anforderungen der VO über Lebensmittelhygiene (VO (EG) 852/2004) in ihrem Betrieb umzusetzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neukirchen-Vluyn
Bendschenweg 36, 47506, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

„Lebensmittelunternehmer haben zu gewährleisten, dass …
…die Personen, die für die Entwicklung und Anwendung des Verfahrens nach Artikel 5 Absatz 1 der vorliegenden Verordnung oder für die Umsetzung einschlägiger Leitfäden zuständig sind, in allen Fragen der Anwendung der HACCP-Grundsätze angemessen geschult werden…“

Dies ist eine Forderung der Verordnung über Lebensmittelhygiene (VO (EG) 852/2004), die für alle Betriebe gilt, die mit Lebensmitteln umgehen.

Ziel dieses Seminares ist es, HACCP-Beauftragte in handwerklichen - und kleineren bis mittleren Industriebetrieben in der Entwicklung, Anwendung und Umsetzung der HACCP-Grundsätze zu schulen, und sie in die Lage zu versetzen, die Anforderungen der VO über Lebensmittelhygiene (VO (EG) 852/2004) in ihrem Betrieb umzusetzen.

Seminarinhalte

  1. Lebensmittelrechtliche Grundlagen / Verpflichtungen des Lebensmittelunternehmers.
  2. Die sieben Grundsätze des HACCP nach Art. 5 der VO (EG) 852/2004 über Lebensmittelhygiene.
  3. Havarieplan und Krisenmanagement, Rückverfolgbarkeit und Rückruf
  4. Bertriebliche Eigenkontrollen, Anwendung der VO (EG) Nr. 2073/2005

Anmeldeschluß: Mittwoch, 22.10.2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Die Teilnahmegebühren betragen 175,00 € je Teilnehmer, zzgl. MwSt. Tagungsunterlagen und Verpflegung der Teilnehmer sind im Preis enthalten. Bei Stornierung der Anmeldung bis zum Anmeldeschluss wird eine Stornogebühr von 50 % der Seminargebühren berechnet. Danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen