Philosophie

Universität Luzern
In Luzern (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Luzern (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Philosophische Seminar der Universität Luzern bietet Ihnen für Ihr fortgeschrittenes Philosophiestudium eine qualitativ hochwertige Ausbildung im Rahmen eines Master-Studiengangs. Schwerpunkt des Studiengangs ist die Erarbeitung und Diskussion eigenständiger philosophischer Beiträge. Die Ausbildung zielt nicht nur auf die professionelle Praxis der akademischen Philosophie, sondern fördert auch Qualifikationen, die AbsolventInnen der Philosophie in vielen anderen Berufsfeldern erfolgreich machen: ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Luzern
Kasernenplatz 3, CH - 6003, Luzern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für den Masterstudiengang im Fach Philosophie müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: - ein abgeschlossenes Hochschulstudium (i. d. R. Bachelor), - mindestens 60 Credit Points (CP) in Philosophie, wenn dieses Fach als Major gewählt wird. Darüber hinaus sind gute Englischkenntnisse erwünscht, da ein grosser Teil der Forschungsliteratur auf Englisch verfasst ist. Latein ist keine Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium. .....

Themenkreis

Der Master (MA – Master of Arts) ist der zweite akademische Abschluss innerhalb des gestuften Studiensystems von Bachelor, Master und Promotion.

Das Master-Studium garantiert einerseits die für jede philosophische Kompetenz erforderliche Breite und ermöglicht andererseits die Setzung von individuellen Forschungsschwerpunkten. Bei der Organisation des Studiengangs wurde Wert darauf gelegt, dass Ihnen für die eigenständige Lektüre philosophischer Texte ausreichend Zeit zur Verfügung steht. Die Lektüreempfehlungen unseres Seminars werden Ihnen bei der Auswahl der Texte eine verlässliche Orientierung bieten.

Das Lehrangebot für den Masterstudiengang konzentriert sich auf die Hauptströmungen der Philosophiegeschichte, die problembezogen und unter Berücksichtigung aktueller Fragestellungen präsentiert werden. Systematische Schwerpunkte bestehen vor allem in der Erkenntnistheorie, der Philosophie des Geistes, der Sprachphilosophie und der politischen Philosophie sowie in Ästhetik und Kulturphilosophie.

Innerhalb dieses historischen und systematischen Profils werden für Masterstudierende die folgenden Studienschwerpunkte angeboten:

- Person und Staat
- Ästhetik und Kultur
- Imagination, Kognition, Perzeption
- Sprache, Bild und Welt

Welche Lehrveranstaltungen Sie wählen, ist weitgehend abhängig von Ihren Interessen. Verpflichtend ist allerdings der Besuch von mindestens zwei Masterseminaren, für die jeweils eine forschungsorientierte, schriftliche Arbeit anzufertigen ist. Die begrenzte Teilnehmerzahl und eine individuelle Betreuung gewährleisten eine intensive Auseinandersetzung mit den Arbeitsthemen, die dazu beiträgt, dass Sie sich innerhalb des wissenschaftlichen Diskurses eigenständig positionieren. Eine regelmässig angebotene Schreibwerkstatt vermittelt Ihnen praktische Kenntnisse und Fertigkeiten, die ein kreatives Schreiben wissenschaftlicher Texte fördern.

Wenn Sie sich für Philosophie als Hauptfach (Major) entscheiden, schreiben Sie Ihre Masterarbeit zu einem philosophischen Thema, das Sie in Abstimmung mit dem Betreuer/der Betreuerin Ihrer Arbeit, entsprechend Ihrem Forschungsinteresse aus den genannten Schwerpunktbereichen wählen.

Umfang und Aufbau des Studiengangs
Das Masterstudium umfasst 120 credit points (CP) gemäss ECTS. Ein credit point entspricht einer durchschnittlichen Arbeitsleistung von 25-30 Stunden. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester; ein Teilzeit-Studium von entsprechend längerer Dauer ist möglich.

Philosophie kann als Major oder Minor in Kombination mit jedem anderen Fach der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät sowie in Verbindung mit speziellen Studienprogrammen der Rechtswissenschaftlichen und Theologischen Fakultät gewählt werden. Darüber hinaus können Nebenfächer – im Rahmen der Mobilitätskonvention - auch an anderen eidgenössischen Universitäten belegt werden.

Kursziel:analytisch-argumentatives Können, Geschick bei der selbständigen Erarbeitung und Präsentation von Themen sowie die Fähigkeit zur Abfassung sachlich angemessener und sprachlich überzeugender Texte.
Voraussetzungen:Je nach wissenschaftlichem Schwerpunkt gilt aber Latein (oder auch Griechisch) als eine massgebliche Kompetenz; der Erwerb entsprechender Kenntnisse wird daher empfohlen.
Anmeldung zum Bachelor-/Masterstudium:
- für das Herbstsemester: bis 30. April
- für das Frühjahrssemester: bis 30. November
Der Studienbeginn ist sowohl im Herbst- wie im Frühjahrssemester möglich.


Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren Diplomstudium Die Studiengebühren pro Semester setzten sich wie folgt zusammen: Semestergebühr 1 CHF 700.00 Prüfungsgebühr 2 CHF 70.00 SOL-Beitrag 3 CHF 15.00 CHF 785.00

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen