Photovoltaikanlagen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Photovoltaikanlagen Seitdem Photovoltaikanlagen durch die Bundesregierung mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gefördert werden, ist das Interesse an Solarstrom stark gestiegen. Zudem werden durch die Energiewende zen­trale Großkraftwerke vermehrt durch kleine, dezentrale Erzeu­gungs­einheiten ersetzt – insbesondere auch auf Basis erneuer­barer Energien. Die Photovoltaik ist in diesem Umbruch eine der Schlüssel­technologien des 21. Jahrhunderts. Für viele Firmen ist es daher attraktiv geworden, Photovoltaik­anlagen in ihre Angebotspalette aufzunehmen. Dieses wird jedoch häufig durch fehlendes Hintergrundwissen sowie ein richtiges Vermarktungskonzept erschwert. Dieses Seminar unterstützt Sie darin, die Photovoltaik optimal zu nutzen. Neben der praxisrelevanten Erläuterung der Technik, wird vor allem die spezielle Ver­mark­tung ausführlich behandelt. Die vielseitigen För­derungs­mög­lichkeiten müssen dem Kunden transparent verständlich gemacht werden. Die Teilnehmer erhalten theoretische Grundlagen zu Solar­zellen und Solarmodulen sowie zur richtigen Dimensionierung und fachgerechten Installation von Photovoltaikanlagen. Außerdem werden die Förderungs­programme des Bundes und des Landes NRW vorgestellt, die die Ent­scheidung für eine Photo­voltaikanlage erleichtern können. Sie erhalten die nötigen Info­rmationen zur professionellen Vermarktung von Photo­voltaik­anlagen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Photovoltaikanlagen

  1. Grundlagen
    • Photovoltaischer Effekt
    • Solarstrahlung und Sonnenenergie

  2. Solarzellen, Photovoltaikmodule, Modultypen

  3. Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen
    • Grundsätzlicher Aufbau und Bestandteile
    • Installationsmöglichkeiten des PV-Generators
    • Grundlagen zum Wechselrichter
    • Inbetriebnahme, Netzanbindung
    • Dimensionierung einer Photovoltaikanlage
    • Kosten und Wirtschaftlichkeit

  4. Batteriespeichersysteme
    • Dimensionierung
    • Eigenverbrauchsoptimierung
    • Fördermöglichkeiten

  5. Förderungsmöglichkeiten
    • Bund, NRW und sonstige Förderungen

  6. Marketing bei PV-Anlagen
    • Werbung, Außendarstellung
    • Kundengespräch und Beratung
    • Qualitätssicherung, Wartung

Zusätzliche Informationen

Info:

Die Anerkennung durch die Architektenkammer NRW und die Ingenieurkammer-Bau NRW als Fortbildung gemäß der Fortbildungsverordnung der Kammern ist beantragt.

Das Seminar gilt außerdem als Fortbildungsnachweis (8 UE) für die „Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“. Die Inhalte entsprechen dem dena-Kriterienkatalog Fort- und Weiterbildung Block 3: Anlagentechnik und erneuerbare Energien in Neubau und Bestand.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen