Physik

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aachen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium der Physik vermittelt den Studierenden unter Berücksichtigung der Anforderungen in der Berufswelt die fachlichen Kenntnisse sowie Fähigkeiten und Methoden auf dem Gebiet der Physik (Experimentalphysik, Theoretische Physik, Mathematik). Sie werden somit in die Lage versetzt, nach wissenschaftlichen Methoden selbstständig physikalisch zu arbeiten. Das Studium bereitet auf die Tätigkeitsbereiche der Physik in Industrie, Forschungsinstituten und öffentlichen Einrichtungen vor. Hierbei steht das Studium der physikalischen Grundlagen und wissenschaftlichen Methoden im Vordergrund.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Templergraben 64, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Wünschenswerte Voraussetzungen für das Bachelor-Studium in Physik sind gute Schulkenntnisse in Mathematik und Physik sowie Interesse an physikalischen Vorgängen und Fragestellungen. Die Teilnahme an einer von der Fachgruppe Physik der RWTH angebotenen Eignungsfeststellung vor Aufnahme des Bachelor-Studiums ist verpflichtend.Dessen Ergebnis soll den Bewerberinnen und Bewerbern als Anhaltspunkt für ihre Befähigung zum Physik-Studium dienen. Zur Aufnahme des Master-Studiums wird ein abgeschlossenes Bachelor-Studium mit mindestens der Note 3,0 verlangt.

Themenkreis

Kurze Beschreibung des Fachs Physik
In der Physik wird versucht, mittels systematischer Experimente und Beobachtungen alle materiellen Naturvorgänge zu beschreiben. Es geht darum, die Eigenschaften der Grundbausteine der Materie und deren Wechselwirkungen untereinander sowie die daraus resultierenden mikroskopischen und makroskopischen Phänomene durch möglichst umfassende begriffliche Konzepte in Form allgemeiner mathematischer Gesetze zu erfassen.

Studieninhalte im Bachelor-Studium
Das Bachelor-Studium der Physik vermittelt den Studierenden fachliche Kenntnisse sowie Fähigkeiten und Methoden in diesem Fachbereich. Es bietet eine breit angelegte Ausbildung in den Grundlagen der experimentellen und theoretischen Physik, in der Mathematik, in einem Nebenfach (Chemie, Informatik, Elektronik oder Medizin), in einem Vertiefungsfach der Physik (Elementarteilchen- oder Festkörperphysik) und in fachübergreifenden Schlüsselkompetenzen (z.B. Englisch für Physiker, Projektmanagement). Hierzu werden Vorlesungen mit begleitenden Übungen in Kleingruppen angeboten. Die Prüfungen zu den einzelnen Modulen werden studienbegleitend direkt im Anschluss an die Vorlesungszeit abgelegt. In den vorlesungsfreien Zeiten finden mehrwöchige Praktika statt. Zum Abschluss des Studiums wird eine

Aachener Profil
Die Physik in Aachen ist auf die beiden Bereiche Elementarteilchenphysik und Festkörperphysik fokussiert. Die RWTH Aachen ist ein weltweit bekannter Mitspieler in der internationalen Gemeinschaft der Teilchenphysiker, sowohl auf theoretischem als auch auf experimentellem Gebiet. Unsere Institute sind z.B. an wichtigen Experimenten am CERN (Genf), Fermilab (Chicago) und anderen Forschungszentren beteiligt. Im Bereich der experimentellen Festkörperphysik liegen die Schwerpunkte in der Erforschung von Quantensystemen und der Entwicklung neuer Materialien. Hierbei profitieren wir von der Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich. Dies gilt auch für die theoretische Festkörperphysik, die auf die Supercomputer in Jülich zurückgreifen kann. Zusätzlich zu den Physikalischen Instituten bieten auch viele der Ingenieurwissenschaften interessante Aufgabenfelder für unsere Physikstudenten. Hier kann als Beispiel das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik genannt werden, in dem regelmäßig Abschlussarbeiten für das Physikstudium angefertigt werden. Das Physikstudium in Aachen bietet den Absolventinnen und Absolventen ein breites Angebot, das hervorragend auf die späteren beruflichen Anforderungen vorbereitet

Berufliche Perspektiven
Physikerinnen und Physiker sind in einem weiten Spektrum von Berufen tätig. Ihr Berufsfeld reicht von der Grundlagen- und Industrieforschung über die anwendungsbezogene Entwicklung, die Produktion, den Vertrieb, die Planung, Führung, Betreuung und Prüfung bis zur Lehre in Schule und Hochschule. Physikerinnen und Physiker arbeiten überall dort, wo besondere Ansprüche an analytische, systematische und synthetische Fähigkeiten gestellt werden. Die zugehörigen Fähigkeiten werden im Studium systematisch entwickelt.

Auslandsstudienangebote
Erasmus/Sokrates-Programm mit ca. 20 europäischen Partneruniversitäten.

Studienbeginn
Winter- und Sommersemester (Wintersemester empfohlen)

bewerbungfrist 15 juli für das wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren 500,- Euro pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen