Physik

RWTH Aachen
In Aachen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
241 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Aachen
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Physikerinnen und Physiker sind in einem weiten Spektrum von Berufen tätig. Ihr Berufsfeld reicht von der Grundlagen- und Industrieforschung über die anwendungsbezogene Entwicklung, die Produktion, den Vertrieb, die Planung, Führung, Betreuung und Prüfung bis zur Lehre in Schule und Hochschule. Physikerinnen und Physiker arbeiten überall dort, wo besondere Ansprüche an analytische, systematische und synthetische Fähigkeiten gestellt werden. Die zugehörigen Fähigkeiten werden im Studium systematisch entwickelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Templergraben 64, 52064, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zur Aufnahme des Master-Studiums wird ein abgeschlossenes Bachelor-Studium mit passendem Fachprofil und mindestens der Note 3,0 verlangt.

Themenkreis

Studieninhalte im Masterstudium
Das Master-Studium im Fach Physik vermittelt den Studierenden vertiefte fachliche Kenntnisse sowie Fähigkeiten und Methoden auf dem Gebiet der Physik. Es soll die Studierenden zu hoher wissenschaftlicher Qualifikation und Selbstständigkeit führen. Es bietet vor allem eine intensive, vertiefte Ausbildung in einem Teilgebiet der Physik (Vertiefungsfach). In einem Nebenfach werden Verbindungen zu den Nachbarwissenschaften oder den Anwendungen der Physik in den Ingenieurwissenschaften oder der Medizin hergestellt. Die beiden Forschungsschwerpunkte an den Physikalischen Instituten der RWTH Aachen (und damit Vertiefungsfächer) sind die Physik der kondensierten Materie und die Elementarteilchenphysik (beide werden sowohl experimentell als auch theoretisch angeboten). Im ersten Studienjahr müssen je nach gewählter Vertiefungsrichtung entsprechende Module belegt werden. Das zweite Studienjahr konzentriert sich auf die Erstellung einer Master-Arbeit. In einem Master-Seminar und einem Master-Praktikum werden die entsprechenden Grundlagen zur Erstellung der Master-Arbeit gelegt. In einem abschließenden Master-Kolloquium wird diese Master-Arbeit vorgestellt.

Aachener Profil
Die Physik in Aachen ist auf die beiden Bereiche Elementarteilchenphysik und Festkörperphysik fokussiert. Die RWTH Aachen ist ein weltweit bekannter Mitspieler in der internationalen Gemeinschaft der Teilchenphysiker, sowohl auf theoretischem als auch auf experimentellem Gebiet. Unsere Institute sind z.B. an wichtigen Experimenten am CERN (Genf), Fermilab (Chicago) und anderen Forschungszentren beteiligt. Im Bereich der experimentellen Festkörperphysik liegen die Schwerpunkte in der Erforschung von Quantensystemen und der Entwicklung neuer Materialien. Hierbei profitieren wir von der Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich. Dies gilt auch für die theoretische Festkörperphysik, die auf die Supercomputer in Jülich zurückgreifen kann. Zusätzlich zu den Physikalischen Instituten bieten auch viele der Ingenieurwissenschaften interessante Aufgabenfelder für unsere Physikstudenten. Hier kann als Beispiel das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik genannt werden, in dem regelmäßig Abschlussarbeiten für das Physikstudium angefertigt werden. Das Physikstudium in Aachen bietet den Absolventinnen und Absolventen ein breites Angebot, das hervorragend auf die späteren beruflichen Anforderungen vorbereitet.

Studieninhalte im Masterstudium
Das Master-Studium im Fach Physik vermittelt den Studierenden vertiefte fachliche Kenntnisse sowie Fähigkeiten und Methoden auf dem Gebiet der Physik. Es soll die Studierenden zu hoher wissenschaftlicher Qualifikation und Selbstständigkeit führen. Es bietet vor allem eine intensive, vertiefte Ausbildung in einem Teilgebiet der Physik (Vertiefungsfach). In einem Nebenfach werden Verbindungen zu den Nachbarwissenschaften oder den Anwendungen der Physik in den Ingenieurwissenschaften oder der Medizin hergestellt. Die beiden Forschungsschwerpunkte an den Physikalischen Instituten der RWTH Aachen (und damit Vertiefungsfächer) sind die Physik der kondensierten Materie und die Elementarteilchenphysik (beide werden sowohl experimentell als auch theoretisch angeboten). Im ersten Studienjahr müssen je nach gewählter Vertiefungsrichtung entsprechende Module belegt werden. Das zweite Studienjahr konzentriert sich auf die Erstellung einer Master-Arbeit. In einem Master-Seminar und einem Master-Praktikum werden die entsprechenden Grundlagen zur Erstellung der Master-Arbeit gelegt. In einem abschließenden Master-Kolloquium wird diese Master-Arbeit vorgestellt.

Aachener Profil
Die Physik in Aachen ist auf die beiden Bereiche Elementarteilchenphysik und Festkörperphysik fokussiert. Die RWTH Aachen ist ein weltweit bekannter Mitspieler in der internationalen Gemeinschaft der Teilchenphysiker, sowohl auf theoretischem als auch auf experimentellem Gebiet. Unsere Institute sind z.B. an wichtigen Experimenten am CERN (Genf), Fermilab (Chicago) und anderen Forschungszentren beteiligt. Im Bereich der experimentellen Festkörperphysik liegen die Schwerpunkte in der Erforschung von Quantensystemen und der Entwicklung neuer Materialien. Hierbei profitieren wir von der Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich. Dies gilt auch für die theoretische Festkörperphysik, die auf die Supercomputer in Jülich zurückgreifen kann. Zusätzlich zu den Physikalischen Instituten bieten auch viele der Ingenieurwissenschaften interessante Aufgabenfelder für unsere Physikstudenten. Hier kann als Beispiel das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik genannt werden, in dem regelmäßig Abschlussarbeiten für das Physikstudium angefertigt werden. Das Physikstudium in Aachen bietet den Absolventinnen und Absolventen ein breites Angebot, das hervorragend auf die späteren beruflichen Anforderungen vorbereitet.

Studienbeginn
Winter- und Sommersemester (Wintersemester empfohlen)

bewerbungfrist für wintersemester 15 juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren 500,- Euro pro Semester Semesterbeitrag 193 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen