Physik des Zufalls und der Quanten

Physikzentrum Bad Honnef
In Bad Honnef

215 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 2... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bad honnef
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Das Wirkungsquantum von Max Planck hat seit seinem Postulat im Jahr 1900 die Physik grundlegend umgewälzt. Die DPG-Lehrerfortbildung nimmt den Geburtstag von Max Planck zum Anlass, den derzeitigen Stand der durch die Planckschen Arbeiten angestoßenen Forschung zu präsentieren und ihre Bedeutung für Schulphysik zu diskutieren.
Gerichtet an: DPG-Lehrerfortbildung zum 150. Geburtstag von Max Planck

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Honnef
Hauptst. 5, D-53604, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis


Referenten und Themen :
  • Prof. Dr. Jürgen Audretsch, Theoretische Physik Konstanz
    Verschränkung und/oder Messprozess
  • Prof. Dr. Immanuel Bloch, Experimentalphysik Mainz
    Physik ganz nah am absoluten Nullpunkt
  • Herr und Frau Barthel, Fachseminar Berlin
    Quanten in der Schule -- Wunsch und Wirklichkeit
  • Prof. Dr. Helmut Fischler, Berlin
    Schülervorstellungen
  • StD Dr. Josef Küblbeck, Ludwigsburg
    Komplementarität mit Zeigerformalismus und Wellenpaketen
  • Prof. Dr. Jürgen Kurths, Mathematische Physik Potsdam
    Planck und Boltzmann
  • Dr. Astrid Lambrecht, Theoretische Physik Paris
    Von schwarzen und grauen Körpern
  • Prof. Dr. Ulf Leonhard, Theoretische Physik St. Andrews
    Kosmologie in Bose- Einstein Kondensaten
  • Dr. Renate Loll, Theoretische Physik Utrecht
    Quantengravitation
  • Prof. Dr. Rainer Müller, Physikdidaktik Braunschweig
    Didaktik der Quantenmechanik
  • Prof. Dr. Volkhard Nordmeier, Physikdidaktik Berlin
    Didaktik des Zufalls
  • Prof. Dr. Vahid Sandoghdar, Experimentalphysik ETH Zürich
    Nanooptik mit Individuen
  • Prof. Dr. Wolfgang Schleich, Theoretische Physik Ulm
    Gauss'sche Summen und der Quantenrechenschieber
  • Prof. Dr. Ferdinand Schmidt-Kaler, Institut für Quanten-Informationsverarbeitung Ulm
    Auf dem Weg zum Quantencomputer
  • Prof. Dr. Harald Weinfurter, Experimentalphysik München
    Planck's Quanten in der Kryptographie
  • Prof. Dr. Reinhard Werner, Mathematische Physik Braunschweig
    Quanten nach Planck
  • Prof. Dr. Christof Wetterich, Theoretische Physik Heidelberg
    Quintessenz und dunkle Energie


Ablauf:
Der Kurs beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen am Freitag um 12:30 Uhr, und endet nach einem Mittagessen 12:30 - ca. 14:00 am Dienstag. Es besteht die Möglichkeit, schon am Donnerstag zum Abendessen anzureisen. Der komplette Stundenplan erscheint hier in kürze.

Anerkennung in den Bundesländern (beantragt in allen):
Baden-Württemberg: Die Entscheidung trifft die Schulleitung
Hamburg: Die Entscheidung trifft die Schulleitung
Hessen: 40 Leistungspunkte Aktenzeichen IQ-0342723-F004711
Niedersachsen: Die Entscheidung trifft die Schulleitung
Sachsen-Anhalt: Reg.-Nr. WT 2/08-042-03 LISA

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen