Physikalisch-technische Grundlagen der Magnetresonanzbildgebung

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Techniker, Physiker, Informatiker, Ingenieure Technisch interessierte Ärzte Medizinisch-technisches Assistenzpersonal Neu- und Quereinsteiger in der Medizintechnik / MR-Technik Interessierte aus anderen Bereichen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen

Themenkreis

  • Physikalische Grundlagen der Magnetresonanz: u. a. Spin, Magnetfeld, Entstehung des MR-Signals, Relaxation
  • Technik der Magnetresonanzbildgebung: Bildgebungsgradienten, Schichtführung, MR-Sequenzen und Methoden, MR-Bildkontrast
  • Aktuelle Gerätetechnik
  • Artefakte und Artefaktvermeidung
  • Spezielle Anwendungen: Kontrastmittel und funktionelle Bildgebung
  • Gerätesicherheit: Biologische Wirkung, Grenzwerte und normative Regelungen


Dieses Seminar bildet auch die Basis zum Verständnis der Kern(spin)resonanz-Spektroskopie, da hier die gleichen physikalischen Prinzipien zugrunde liegen.

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Die Teilnehmer werden in diesem Seminar in die grundlegenden Funktionsweisen der Magnetresonanzbildgebung eingeführt. Ausgehend von einer Beschreibung der physikalischen Grundlagen werden die gängigen Techniken und Verfahren der medizinischen Bildgebung mit Magnetresonanzverfahren aus anwendungsorientierter Sicht beleuchtet. Die Teilnehmer verstehen, wie aus dem detektierten Signal Schichtbilder erzeugt werden und lernen dabei den k-Raum kennen. Vor- und Nachteile der MRT werden ebenso diskutiert wie Aspekte der Gerätesicherheit.

 

Sie lernen im Seminar:

  • Wie Magnetresonanz-Signale entstehen
  • Wie Magnetresonanz-Signale detektiert, verarbeitet und dem Arzt präsentiert werden
  • Wie die Geräte aufgebaut sind
  • Welche besonderen Anwendungsmöglichkeiten es gibt
  • Was bei der Arbeit am MRT zu beachten ist

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen