Physikalische Technik

Fachhochschule Lübeck
In Lübeck

660 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04513... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Lübeck
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

In diesem Studiengang erhalten die Studierenden eine intensive Ausbildung in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern. In den technischen Grundlagenfächern und vertiefenden Speziallehrveranstaltungen wird die Basis für eine erfolgreiche Anwendung der Technik im späteren Berufsleben gelegt. Unsere AbsolventInnen werden so qualifiziert, dass sie das erworbene breite Fachwissen in der Praxis sicher anwenden können. Sie erwerben die Fähigkeit, auf der Basis von Grundlagenentwicklungen interdisziplinär technische Problemlösungen zu erarbeiten, die sie marktorientiert realisieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lübeck
Mönkhofer Weg 239, 23562, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für grundständige Studiengänge, die z. B. zum Abschluss Bachelor führen ist die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife, die allgemeine Fachhochschulreife oder die Meisterprüfung nachzuweisen.

Themenkreis

Physikalische Technik B.Sc.

Überall dort, wo Erkenntnisse der Naturwissenschaften in technische Innovationen umgesetzt werden, findet sich der Einsatzort für Absolventinnen und Absolventen der Physikalischen Technik.
Ein erfolgreiches Studium befähigt, den technischen und gesellschaftlichen Wandel der Zukunft verantwortlich mitzugestalten. Die ACQUIN hat der FH Lübeck in einem aufwendigen Akkreditierungsverfahren das klar strukturierte und praxisorientierte Konzept dieses Studienangebotes bestätigt.

StudienstrukturZusatzqualifikationen:Profilbildende Fachqualifikationen mit hoher Arbeitsplatzrelevanz, die durch ergänzende Lehrveranstaltungen erworben werden können, sind beispielhaft:
Fachkraft für Strahlenschutz Laserschutz Arbeitssicherheit AusbilderIn gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung der gewerblichen Wirtschaft

Zulassungsbeschränkungen: keine

Mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) haben die AbsolventInnen die Voraussetzung erworben, eine wissenschaftliche Karriere im Rahmen des Masterstudiums Biomedical Engineering aufzunehmen.

Studienbeginn: 1x jährlich zum Wintersemester

Bis wann muss ich mich bewerben?
Der Studienbeginn ist jeweils im Wintersemester.

  • für zulassungsbeschränkte Studiengänge: vom 1. Mai bis 15. Juli
  • zulassungsfreie Studiengänge: bis 31. August

Es können nur Anträge berücksichtigt werden, die zu den o. g. Terminen vollständig und ordnungsgemäß eingegangen sind.

Semester und Vorlesungszeit: Wintersemester 2009/2010
Dauer des Semesters: 01.09.2009 - 28.02.2010
Dauer der Vorlesungszeit: 14.09.2009 - 17.02.2010

Gebühren:
In Schleswig-Holstein werden zurzeit keine Studiengebühren erhoben. Jede/ Jeder Studierende hat einen Semesterbeitrag von zurzeit 94,30 € zu zahlen.

Zusätzliche Informationen

Praktikum: Physik ist die Basis vieler Anwendungen der Hochtechnologie. Daraus ergeben sich für erfolgreiche AbsolventInnen vielseitige Betätigungsfelder an der Schnittstelle von Natur- und Ingenieurwissenschaften. Der berufliche Einsatz erfolgt in interessanten und von der Wirtschaft nachgefragten Bereichen, sowohl in kleinen als auch in mittelständischen und großen Industrieunternehmen sowie in öffentlichen und privaten Forschungsinstituten. Einige Beispel Bereiche: Forschung / Entwicklung, Konstruktion, Produktion, Qualitätssicherung, Service, Vertrieb, Beratung oder Projektierung.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen