Pilates - Gruppenleiter

Akademie Damp GmbH
In Damp

575 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
43528... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Damp
  • 60 Lehrstunden
Beschreibung

Weiterbildung.
Gerichtet an: Physiotherapeuten, Ärzte, Osteopathen, Masseure und med. Bademeister, Heilpraktiker, Gymnastiklehrer/innen, FitnessTrainer/innen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Damp
Seeuferweg, 23, 24351, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Hilke Bielert
Hilke Bielert
Pilates

niedergelassene Physiotherapeutin und Pilates-Instructorin

Nicole Quast
Nicole Quast
Pilates

Tanz- und Gymnastiklehrerin, Sportpädagogin mit Magister in Philosophie, Personal-Trainerin, Ausbilderin, Referentin, Autorin

Themenkreis

PILATES - Ausbildung zum Gruppenleiter (2 Kurshälften)
Ausbildung zum Gruppenleiter

PilatesKonzept - Prävention von Haltungsschäden & Aufbau einer harmonischen zusammenwirkenden Muskulatur für eine optimalen Bewegungsfreiheit & gesunden Ausgleich.

Pilates ist eine Body & Mind-Trainingsmethode, und entspricht einer ausgewogenen Mixtur aus Physiotherapie, Gymnastik, Ballett, Yoga und Tai Chi in Verbindung mit sportmedizinischen Grundlagen.

Aus diesen Bewegungsarten hat Herr Joseph Pilates seine Methode entwickelt. Die Symbiose von Atmung und Bewegung, Kraft und
Beweglichkeit stehen im Mittelpunkt aller Pilates Übungen. Körperstrukturen werden: - gekräftigt, gedehnt, mobilisiert, stabilisiert. Die Wirbelsäule wird muskulär ausgerichtet und gestreckt, das Becken in seine natürliche Form gebracht, die Beckenbodenmuskulatur geschult, die Figur von innen her gestrafft. Pilates Übungen aktivieren die Tiefenmuskulatur. Die Präzision der Bewegungsausführung erfordert mentale Konzentration – Entspannung und inneres Gleichgewicht sind daher positive Nebeneffekte. Pilates erfordert konzentrierte und exakte Bewegungskoordination, also das Zusammenspiel von Körper und Gehirn. Dadurch wird einerseits der Kopf frei für die wirklich wesentlichen Ziele und Aufgaben, andererseits wird die Konzentrationsfähigkeit eben durch diese Übungen trainiert. Pilates ist eine hervorragende Methode, um effektiv in einer komplexen durchgängigen Weise den Körper ganzheitlich zu trainieren.

Effekte von regelmäßigen Pilates Training:
 Ausrichtung des Körper in seine natürliche Statik
 geschmeidige und ästhetische Bewegungen
 Verbesserte Koordination, Mobilität in den Gelenken, Flexibilität in den Muskeln
 Ganzheitlicher Muskelaufbau
 Flacher Bauch, schmale Taille
 Mentale und emotionale Ausgeglichenheit, dadurch Stärkung des Immunsystems
 Zugewinn an körperlicher Ausstrahlung

Atmung, Bewegung, Spannung, Entspannung, Dehnung und Bewusstheit in der Bewegung bringen Körper, Geist und Seele wieder ins GLEICHGEWICHT.

Für Wen?
Für alle, die sich unter fachlicher Anleitung zum Pilates Instruktor ausbilden lassen und für alle, die Pilates von Grund auf richtig erlernen möchten.
Die Ausbildung ist praxisnah und vermittelt die Pilates-Prinzipien sowie Pilates Übungen für Anfänger und die Mittelstufe mit vielen Variationsmöglichkeiten. „Do´s and Don´t“ sowie Unterrichts-Didaktik runden die Ausbildung ab. Die Teilnehmer werden dazu ausgebildet, Pilates Anfänger und Mittelstufen-Kurse gesundheitsgerecht zu unterrichten.

Ein Pilates-Trainingskonzept eignet sich (mit individueller Anpassung) bei speziellen Rückenproblemen, als Prävention für Haltungsschwächen, vorbeugend vor Sportverletzung, Rehabilitation, in der Schwangerschaft (mit speziellen Abwandlungen) und nach der Schwangerschaft, Blasenschwäche, zur Unterstützung von stressbedingten Krankheiten - dies sind nur einige Anwendungsgebiete.

Anzahl der Unterrichtsstunden:
60 UE (1 UE = 45 Minuten)
Wochenendkurse Pilates an der Ostsee

Beginn 1. Tag 14:00 Uhr

2 MOdule: 31.08. - 02.09.2012 + 21.09. - 23.09.2012