Planen und Bauen im Bestand

Hochschule Biberach
In Biberach

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7351... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Biberach
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Studium ist einerseits praxisorientiert, was durch die Einbeziehung verschiedener Entwurfsprojekte und Referenten aus dem Gebiet des aktuellen Baugeschehens dokumentiert wird. Andererseits wird eine wissenschaftlich fundierte Herangehensweise gefördert. Der Studiengang ist bewusst interdisziplinär ausgelegt, um für die Tätigkeit des kammerfähigen Architekten und Ingenieurs zu qualifizieren. Eine Belegung einzelner Studieneinheiten zur Vertiefung eigener Interessen ist ebenso möglich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Biberach
Postfach 1260, 88382, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Wesentliche Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist der Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums (Bachelor, Master, Diplom o.ä.). Zudem wird ein Eignungsfeststellungsverfahren eingesetzt: Auf dieser Basis ist insbesondere die Fähigkeit der Projektanalyse nachzuweisen. Mit entsprechender Vorbildung (Diplom oder Master) ist ein direkter Einstieg in das zweite Studienjahr möglich.

Themenkreis

Bei den Projekten der Architekten und Ingenieure in der beruflichen Praxis ist in den letzten Jahren ein Wandel zu verzeichnen. Nicht mehr das Planen auf der grünen Wiese steht im Vordergrund, vielmehr rückt das Planen und Bauen in bestehenden Situationen in den Focus. Dies geht einher mit einem sich ändernden ökologischen Bewusstsein und einem stetig voranschreitenden gesellschaftlichen Wandel. Persönliche Lebenslinien und Bedürfnisse weichen deutlich von denen voriger Jahrzehnte ab, einhergehend mit einer auch durch wirtschaftliche Begleiterscheinungen hervorgerufenen Segregation in Siedlungs- und Stadtstrukturen. Will man diese Entwicklungen der Zeit aufgreifen, gilt es, die Architekten und Ingenieure für diese Fragen zu sensibilisieren. Vor diesem Hintergrund steht der berufsbegleitende Masterstudiengang ‚Planen und Bauen im Bestand’ in Kooperation zwischen der Institut Fortbildung Bau gGmbH der Architektenkammer Baden-Württemberg und der Bauakademie Biberach mit dem Abschluss Master of Arts. Der Start für das neue Master-Programm ist für das Sommersemester 2010 vorgesehen.

Im Fokus des Masterstudiengangs steht das Planen und Bauen im Bestand. Das Planen und die Umsetzung von Entwurfsprojekten erfordern insbesondere in der gebauten Umwelt spezielle Fertigkeiten, die durch den Studiengang abgedeckt werden.

Das Studium ist einerseits praxisorientiert, was durch die Einbeziehung verschiedener Entwurfsprojekte und Referenten aus dem Gebiet des aktuellen Baugeschehens dokumentiert wird. Andererseits wird eine wissenschaftlich fundierte Herangehensweise gefördert. Der Studiengang ist bewusst interdisziplinär ausgelegt, um für die Tätigkeit des kammerfähigen Architekten und Ingenieurs zu qualifizieren. Eine Belegung einzelner Studieneinheiten zur Vertiefung eigener Interessen ist ebenso möglich.

Studium

Die Studienstruktur bietet verschiedene Einstiegsoptionen. Je nach Vorbildung (Bachelor, Master, Diplom) wird das Studium im ersten oder zweiten Studienjahr aufgenommen und richtet sich an:

- Absolventen eines baubezogenen Bachelor-, Master- oder Diplomstudiengangs einer Fachhochschule, Hochschule, Universität oder Kunstakademie

- Architekten und Ingenieure, die am Bau- und Entstehungsprozess von Gebäuden beteiligt sind.

Die Inhalte orientieren sich an der praxisnahen Vermittlung konstruktiver, gestalterischer, soziologischer, ökologisch-energetischer und ökonomischer Fähigkeiten zur Planung und Ausführung in der gebauten Umwelt. Dies wird durch eine wissenschaftlich-methodische Herangehensweise ergänzt. Die Inhalte stehen in transnationalem, europäischem Kontext, so dass grenzüberschreitende Kontakte zu Auslandsaufenthalten und letztlich zur Schulung interkultureller Kompetenzen und Arbeitsmethodiken genutzt werden können. Die Reflexion über den eigenen kulturellen Hintergrund und die eigene Tätigkeit wird unterstützt.

Das Studienangebot des viersemestrigen Masterstudiengangs ist - da berufsbegleitend - auf vier Jahre verteilt. Das Pensum eines Studienjahres entspricht dem eines Studiensemesters eines Vollzeitstudiums. Die Unterrichtsform sieht Kompaktwochen und zweitägige Seminarblöcke am IFBau, an der Hochschule und der Bauakademie Biberach vor.

Bewerbungsfrist für das Sommersemester bis zum 15. Januar bei der Hochschule eingegangen sein.

Studienbeginn zum Sommersemester


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen