Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht

IWU - Institut für Wirtschaft und Umwelt
In Magdeburg

279 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03917... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensiv-Workshop berufsbegleitend
Beginn Magdeburg
Unterrichtsstunden 7h
Dauer 1 Tag
Beginn 29.11.2017
  • Intensiv-Workshop berufsbegleitend
  • Magdeburg
  • 7h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    29.11.2017
Beschreibung

Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht dar. Besonders berücksichtigt werden dabei die Bezüge zum Recht der Umweltverträglichkeit und die Auswirkungen der EG-Wasserrahmenrichtlinie.
Gerichtet an: Der Referent gibt auch einen Ausblick auf die sich aus den Plänen für ein Umweltgesetzbuch voraussichtlich ergebenden Änderungen.

Wichtige informationen

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
29.Nov 2017
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
09.30 - 16.30 Uhr
Beginn 29.Nov 2017
Lage
Magdeburg
Maxim-Gorki-Str. 13, 39108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Karte ansehen
Uhrzeiten 09.30 - 16.30 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht dar.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Besonders berücksichtigt werden dabei, die Bezüge zum Recht der Umweltverträglichkeit und die Auswirkungen der EG-Wasserrahmenrichtlinie.

· Voraussetzungen

keine, nur fachliches Interesse

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht dar. Besonders berücksichtigt werden dabei die Bezüge zum Recht der Umweltverträglichkeit und die Auswirkungen der EG-Wasserrahmenrichtlinie. Gerichtet an: Der Referent gibt auch einen Ausblick auf die sich aus den Plänen für ein Umweltgesetzbuch voraussichtlich ergebenden Änderungen. Allgemeine rechtliche Grundlagen - Wasserhaushaltsgesetz, Landeswassergesetze, Verwaltungsverfahrensgesetz, UVP-Gesetze, Gewässerausbau und Gewässerunterhaltung, Planfeststellung, Plangenehmigung von Maßnahmen, zum Gewässerausbau, Abgrenzung von Gewässerausbau und Gewässerunterhaltung, Verfahrensschritte bei Planfeststellung, und Plangenehmigung, im Bereich des Wasserrechts: - Verfahrensregelungen, - Beteiligte, - Planfeststellungsbeschluss, - Plangenehmigung, - Rechtswirkungen

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Das IWU ist eine gemeinnützige Einrichtung und macht daher keine Mehrwertsteuer geltend. Teilnahmegebühr: 279€ (MwSt.-frei) Programmablauf, weitere Inhalte und Anmeldung unter www.iwu-ev.de/pdf/W171129.pdf Als Termin in meinem Kalender vormerken (z.B.: Outlook, Lotus, SuperOffice usw.): www.iwu-ev.de/ics/W171129.ics

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Grundlagen
Insiderwissen
Fachwissen
Expertenwissen
Gewässerausbau
Gewässerunterhaltung
Planfeststellung
Plangenehmigung
Recht
WHG

Dozenten

Dozent/in Fachreferent/in
Dozent/in Fachreferent/in
siehe Seminarthema

Themenkreis

PROGRAMM

09:30 Uhr Begrüßung und Einführung

09:40 Uhr Allgemeine rechtliche Grundlagen

  • Wasserhaushaltsgesetz
  • Landeswassergesetze
  • Verwaltungsverfahrensgesetze
  • UVP-Gesetze


11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Gewässerausbau und Gewässerunterhaltung

  • Planfeststellung oder Plangenehmigung von Maßnahmen zum Gewässerausbau
  • Abgrenzung von Gewässerausbau und Gewässerunterhaltung


12:45 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Verfahrensschritte bei Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren im Bereich des Wasserrechts

  • Verfahrensregelungen
  • Beteiligte
  • Planfeststellungsbeschluss
  • Plangenehmigungsbescheid

15:00 Uhr Kaffeepause

15:15 Uhr Diskussion und Vertiefung

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Zusätzliche Informationen

Weiterbildung seit 1990

IWU – inn0vativ, wertig, unabhäng1g