Planung und Organisation der Instandhaltung

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.040 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Planung und Organisation der Instandhaltung Die Suche nach Verbes­serungspotenzialen in der Instand­hal­tungs­organisation gehört mittler­weile zum Alltag. Restruk­tu­rierung, Einbindung von Partnerfirmen, Sourcing-Strategien aber auch die Einsatz­mög­lich­keiten von Konzepten wie Reli­ability-Centered Maintenance (RCM) oder die Einführung von Total Productive Maintenance (TPM) sind Beispiele für diese viel­fältigen Potenziale. Grundlage für eine aussage­kräftige Potenzialanalyse muss die syste­ma­tische Identi­fi­kation und Gewichtung von Verbes­se­rungspotenzialen in Ihrer Instand­haltungsorganisation sein.

Nur so lassen sich Handlungs­schwer­punkte für die nachhaltige Steigerung der Leistungs­fä­higkeit Ihrer Instand­haltungs­orga­nisation ableiten und umsetzen. In diesem Seminar werden Möglich­keiten zur Effizi­enz­stei­gerung in der Instand­haltung aufgezeigt und anhand von Beispielen praxisnah erläutert. Die Teilnehmer lernen, Einsparungspotenziale abzuschätzen und Maßnahmen zur Verbes­serung der Aufbau- und Ablauf­or­ga­ni­sation zu formu­lieren. Die Vorge­hens­weise zur Umsetzung der Verbes­serungsmaßnahmen wird exemp­la­risch im Projekt erarbeitet. Neben inhaltlichen Methoden wird die Arbeit mit IT-Tools besprochen, die eine effiziente Zusam­men­arbeit mit anderen Abtei­lungen und in global agierenden Unter­nehmen er mög­lichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Teilnehmerkreis (m/w): Team- und Gruppenleiter sowie Mitarbeiter der Instandhaltung, Entscheidungsträger und Mitarbeiter der Anlagenwirtschaft, Organisatoren und Mitarbeiter der technischen Betriebs­wirtschaft

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Instandhaltung
Organisation
Planung

Themenkreis

Seminarinhalt: Planung und Organisation der Instandhaltung

  1. Ziele und Inhalte des Seminars
  2. Aufbau effizienter Organisationen in der Instandhaltung
    • Aktuelle Situation der betrieblichen Instandhaltung
    • Instandhaltung als Werttreiber
    • Problemstellungen zur Identifikation von Schwachstellen
    • Bewertung von betrieblichen Instandhaltungs­organisationen
  3. Aufgaben- und Funktionsbeschreibungen in der Aufbauorganisation von Instandhaltungen
    • Prinzipien der Leistungserbringung
    • Erforderliche Qualifikation der Instandhaltungsmitarbeiter
    • Kompetenzen und Verantwortung der Instandhaltungs­mitarbeiter
  4. Rahmenbedingungen für erfolgreiche Planung in der Instandhaltung
    • Daten- und Dokumentenbasis
    • Auftragsbewirtschaftung, Auftragsabwicklung, Auftragsprozess
    • Kapazitäts- und Terminplanung
    • Standardarbeitspläne
  5. Kennzahlen und Controlling in der Instandhaltung
    • Basiselemente für das Berichtswesen
    • Anlagenverfügbarkeitsübersicht
    • Kosten– und Budgetübersicht
  6. Schwachstellenanalyse
    • Kontinuierliche Verbesserung (KVP)
    • Gesicherte Verfügbarkeiten als Basis für die Qualitätssicherung
  7. Einsatz von Instandhaltungssoftware
    • Anforderung an eine Instandhaltungssoftware
    • Integration einer Instandhaltungssoftware im ERP-System (Enterprise resource planning)
    • Anlagenüberwachung z.B. OEE Gesamtanlagen­effektivität
    • Kontinuierliche Verbesserung (KVP)
    • Geplante Instandhaltung
    • Training und Ausbildung
  8. Was bietet Total Productive Maintenance (TPM) und Reliability Centered Maintenance (RCM)?

Zusätzliche Informationen

Ihr Seminarleiter: Lutz Reimann, Dipl.-Logistiker und Industrial Engineer, Lübeck

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen