Plug-In-Hybride und Range Extender

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Die Tagung "Plug-In-Hybride und Range Extender" richtet sich an technische Fach- und Führungskräfte aus Entwicklung, Konstruktion, Berechnung, Simulation, Mess- und Prüfstandstechnik in der Fahrzeugentwicklung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Tagung "Plug-In-Hybride und Range Extender" verschafft einen umfassenden Überblick über die verschiedenen technischen Ansätze der Hybridtechnik. Ein Schwerpunkt liegt auf der systematischen Konzeptauswahl und effizienten Systementwicklung der Hard- und Software. Experten informieren zu den Bereichen Innovationen, Serienfertigung, Methodik, Thermomangagement, Emissionen/RDE, Kundenfeedback/Akzeptanz, Infrastruktur/Politik.

Die Referatsreihe umfasst folgende Themen:
 

  • More Hybrid vs: More Gears - PHEV Advances by the AVL 7-mode drive-train solution
  • Nimmt die Entwicklung der Plug-In Hybriden jetzt Fahrt auf?
  • Weiterentwicklung des KSPG Range Extenders
  • Vergleich von Betriebsstrategien für das parallel-serielle Hybridantriebskonzept 'DE-REX'
  • Hybridisierung nach Maß
  • Plug-In Hybride auch mit 48 V?
  • Mobile mikro-KHKW in elektrischen Fahrzeugen im Spannungsfeld von Emissionen, Komfort und Reichweite
  • Fortschritte beim CEA Combustion Engine Assist Hybridkonzept
  • Analyse von elektrischen Antrieben in Hybrid- und Elektrofahrzeugen auf der Basis von gemessenen Rohdaten
  • Plug-In Hybride - Anforderungen und Lösungen
  • Optimierte Auslegung der Elektrotraktionskomponenten für PHEV und REEV: HV-Batterie und Antrieb
  • Innovative cathode materials to enable mass-market xEV's: an Umicore perspective
  • Überblick über die Elektrifizierung im Konzern GM

 
Als Abendveranstaltung ist der Besuch der Eröffnungsfeier des E-Mobility Center des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe der TU Darmstadt vorgesehen. Herr Wolfgang Siebenpfeiffer hält hier den Impulsvortrag "Unterwegs mit einem BMW i3 - persönliche Erfahrungen eines Insiders".

Auf der Podiumsdiskussion im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich intensiv auszutauschen.
 

Die Elektronik-Fibel ist einfach nur genial. Einfach und verständlich, nach so einem Buch habe ich schon lange gesucht. Es ist einfach alles drin was man so als Azubi braucht. Danke für dieses schöne Werk.


Die Kommunikationstechnik-Fibel ist sehr informativ und verständlich. Genau das habe ich schon seit langem gesucht. Endlich mal ein Buch, das kurz und bündig die moderne Informationstechnik beleuchtet.

Zusätzliche Informationen

Die Entwicklung alternativer Antriebstechniken für Kraftfahrzeuge ist längst den Kinderschuhen entwachsen. Unterschiedliche technische Konzepte agieren nebeneinander auf dem Markt. Ein Merkmal vieler Konzepte ist der Einsatz von Elektromotoren. Für Ingenieure und Entwickler ist es wichtig, auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben.