Politikwissenschaft - Major

Universität Bern
In Bern 9 (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Bern 9 (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium Ba Politikwissenschaft soll den Studierenden die nötigen politikwissenschaftlichen Fachkenntnisse über die Zusammenhänge des politischen, wirtschaftlichen und sozialen Lebens vermitteln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern 9
Lerchenweg 36, 3000, Bern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Aufgrund der MAV oder MAR schweizerisch anerkannte kantonale gymnasiale Maturitätsausweise *Schweizerische gymnasiale Maturitätszeugnisse *Eidgenössische Berufsmaturität in Verbindung mit Ergänzungs-prüfung der Schweizer Maturitätskommission *Bachelor einer schweizerischen universitären Hochschule *Diplom oder Bachelor einer Schweizer Fachhochschule FH

Themenkreis

Gliederung des Studiums

Der Ba-Studiengang besteht aus drei Studienabschnitten: dem Einführungsstudium, dem Hauptstudium und dem Minorstudium. Für das Einführungsstudium ist eine Studiendauer von 2 Semestern vorgesehen. Haupt- und Minorstudium laufen parallel. Dafür ist eine Studiendauer
von 4 Semestern vorgesehen. Wer im Bachelor länger als 10 Semester studiert,wird vom Weiterstudium ausgeschlossen (Art. 10 des Reglements). Eine Verlängerung dieser Frist ist aus bestimmten Gründen nach Art. 10 des Reglements möglich.

Studienzeit und Abschluss
Alle Veranstaltungen des Einführungsstudiums müssen innerhalb von fünf Semestern abgeschlossen sein.

Das Einführungsstudium ist dann abgeschlossen, wenn 1. alle Veranstaltungen mit mindestens der Note 4 (‚genügend’) oder 2. höchstens zwei Fächer ungenügend abgeschlossen wurden und das gewichtete Mittel mindestens 4.25 beträgt. Als Gewichte werden die ECTSPunkte der einzelnen Lehrveranstaltungen verwendet. Ungenügende Prüfungen können einmal wiederholt werden. Es gilt immer die zweite Note.

Hauptstudium
Das Hauptstudium umfasst die vier Bereiche Methoden, Wahlpflichtfächer, Praktikum und die Bachelorarbeit. Im Hauptstudium sollen die im Einführungsstudium erworbenen Kenntnisse vertieft und verbreitert werden.

Methoden

Die methodischen Veranstaltungen sind obligatorisch. Sie haben einen Umfang von 12,5 ECTS-Punkten (plus 6 ECTS-Punkte im Rahmen des obligatorischen Minors Soziologie). Sie dienen dazu, die sozialwissenschaftliche Arbeitsweise zu erlernen. So werden einerseits die
erworbenen Kenntnisse auf die Politikwissenschaft angewandt und erweitert und andererseits das Verfassen von wissenschaftlichen Texten geübt.

Die Veranstaltung „sozialwissenschaftliche Statistik“ ist für den Major Politikwissenschaft obligatorisch, wird aber am obligatorischen Minor Soziologie angerechnet.

Das Forschungspraktikum wird sowohl vom soziologischen als auch vom politikwissenschaftlichen Institut angeboten. Es kann an beiden Instituten besucht werden, wird aber für Hauptfachstudierende der Politikwissenschaft in jedem Fall am Major Politikwissenschaft angerechnet. Die Erfüllung des Obligatoriums ist unabhängig vom Institut.

Praktikum
Für Ba-Studierende mit Major Politikwissenschaft ist ein Praktikum obligatorisch. Dabei sollen in einem möglichen Berufsfeld konkrete Erfahrungen im Arbeitsalltag gesammelt werden.Die Praktikumsstelle und den Inhalt des Praktikums bestimmen die Studierenden weitgehend
selbst. Das Institut ist bei der Suche nach einer Praktikumsstelle behilflich: Bei der Studienberatung liegt eine Liste mit möglichen Praktikumsplätzen auf. Des Weiteren werden Ausschreibungen für Praktikumsstellen an den Anschlagbrettern des Instituts ausgehängt. Ist eine Stelle gefunden, muss vor dem Antritt des Praktikums bei der Studienleitung ein Einverständnis
zur Anrechnung eingeholt werden.

Bewerbungsfrist.
Frühjahrssemester : 15. Dezember 2009
Herbstsemester : 30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 600 Fr. pro Semester Die Semestergebühren betragen 34 Fr. Zusätzlich:Beitrag Vereinigung der Studierenden (SUB) 21 Fr. Studien- und Semestergebühren betragen somit für ordentliche Studierende im Normalfall insgesamt 655 Franken.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen