Portable mobile Anwendungen mit PhoneGap/Cordova

tutego
In Dortmund

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Entwickler mobiler Anwendungen möchten einen möglichst breiten Markt abdecken und daher alle wichtigen Plattformen wie Android, iPhone (Apple), BlackBerry (RIM), Windows Mobile, Nokia und Palm unterstützen. Allerdings ist die Entwicklung mobiler Anwendung sehr plattformbezogen; iPhones werden in Objective-C programmiert, Android und BlackBerries in Java, Windows Phone Geräte oft in C#. Die Portabilität ist damit nicht zu erreichen zudem ist die Hürde für Objective-C hoch. Das freie und quelloffene Framework PhoneGap/Cordova wählt einen anderen Weg, um die Portabilität von Anwendungen zu ermöglich. Die Programme werden für den Webbrowser der mobilen Geräte entwickelt, sodass die Web-Technologien JavaScript, HTML und CSS3 zum Einsatz kommen. Es ist kein Java oder Objective-C nötig nur JavaScript und dazu auf Wunsch bekannte Frameworks wie jQuery oder XUI um Anwendungen in den Web-Browsern der Geräte ablaufen zu lassen. PhoneGap/Cordova stellt JavaScript-Objekte für zum Beispiel Kontakte-Manager, Speichersystem, Vibration, Kompass, GPS, Kamera oder Beschleunigungssensor bereit. Die in Java Script geschriebene Anwendung wird in eine native App eingebettet, die beispielsweise in die Marktplätze bereitgestellt werden kann. So läuft eine Anwendung ohne Probleme auf einem iPhone, Android, Windows Phone usw. Das PhoneGap/Cordova Seminar geht den Möglichkeiten auf den Grund, macht die Entwicklungsschritte klar und gibt einen Einblick in die Funktionalität und Erweiterungsmöglichkeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

* Einführung in PhoneGap/Cordova - Probleme herkömmlicher Softwareentwicklung für mobile Endgeräte - Abgrenzung Web App und PhoneGap/Cordova - Geräteeigenschaften wie Kamera, Adressbuch ansprechen und ihre Unterstützung - Ablauf im Bau einer PhoneGap/Cordova-Applikation - PhoneGap/Cordova Build service - Support-Unterstützung: Basic, Pro und Enterprise - Beschränkungen, Alternativen von PhoneGap/Cordova * Das erste Beispiel - Einrichten der Entwicklungsumgebung - Übersetzen für bestimmte Geräte - Ablauf im Emulator - Fehlersuche und Debugging * JavaScript Objekte - Allgemeine Bemerkungen zu Namensräumen, Features und Rechten - Zugriff auf die Kontaktdatenbank - Bewegungsinformation im 3D-Raum, Beschleunigungssensor - Zugriff auf die eingebaute Kamera, Aufnahmen - Kompass, Ortsbestimmung - Hardware und Software des Gerätes - Ereignis, wenn PhoneGap/Cordova geladen wurde - Zugriff auf das Dateisystem - Abspielen und Aufnehmen von Audio-Dateien - Zustand des Netzwerks und Erreichbarkeit abfragen - Ereignisse melden - Internationalisierung - Splash-Screen - API um W3C Web SQL Database Specification und W3C Web Storage - Offline-Anwendungen - Hinzufügen eigener nativer Objekte zu JavaScript * Fameworks - jQuery Mobile: ein speziell angepasstes Framework für mobile UIs - Vorstellung und Abgrenzung zu weiteren Frameworks - XUI, Dojo Mobile, Wink, appMobi XDK, Jo HTML5 Framework, Lawnchair - GlosBox, Unity, Urban Airship, Easy APNs, Sencha Touch - jQTouch, iWebKit, iScroll

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen