Positive Konfliktkultur für Führungskräfte

Osterberg-Institut
In Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)

785 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
049 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Niederkleveez (holsteini...
Beschreibung


Gerichtet an: Führungskräfte; Unternehmensleitungen, PE-lerInnen, die an der Konfliktkultur ihres Hauses arbeiten möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Niederkleveez (Holsteinische Schweiz)
Am Hang, 24306, Schleswig-Holstein, Deutschland

Themenkreis

Brauchen wir eine Konfliktkultur? Haben wir nicht genug Konflikte? Unterschwellige, schleichende, indirekte Konflikte, die Energie im Unternehmen rauben wie Kriechströme? Ein Denkanstoß: 88% der deutschen Arbeitnehmer machen laut "Focus" Dienst nach Vorschrift oder haben innerlich gekündigt! Der Grund liegt in einem eklatanten Mangel an Kommunikation und Austausch zwischen Führungskräften und MitarbeiterInnen. Kernstück guter Kommunikation aber ist eine positive Konfliktkultur. Diese gehört zum Unternehmen wie die Software zum Computer.
Inhalte
Dies ist kein theoretisches, abstraktes Seminar (obwohl ein Stück Theorie auch dabei ist). Es geht um praktische Werkzeuge, die Sie kennenlernen und anwenden werden. Geplant sind viele praktische Trainingsübungen, Hometraining für die Zeit danach und "After Sale Service": Sie können den Leiter ein Jahr lang kostenlos anrufen, wenn Sie Rat und Hilfe brauchen.
  • Wie vermeide ich pervertierte Aggressionsformen wie indirekte Aggression, Auto-Aggression und Explosion?
  • Regeln und Prinzipien einer gelungenen Kommunikation
  • Regeln und Prinzipien einer positiven Konfliktkultur
  • Konfliktrituale, die Sicherheit geben und verhindern, dass es "unter die Gürtellinie" geht
  • Die drei Konfrontationsformeln
  • Das Win-Win-Prinzip
  • Was macht man, wenn man "am Platzen" ist?
Nutzen
Sie sind in die Lage, in Ihrem Team, Ihrem Unternehmen eine Konfliktkultur zu etablieren, die auch in schwierigen Situationen eine konstruktive gemeinsame Arbeit ermöglicht.
Zielgruppe
Führungskräfte; Unternehmensleitungen, PE-lerInnen, die an der Konfliktkultur ihres Hauses arbeiten möchten.
Mi 10 Uhr - Do 16 Uhr

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: weitere Preiskonditionen auf Anfrage

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen