Potenzialanalyse

Academy4socialskills
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In den Feedback-Gesprächen, die zumeist am Ende eines Assessments durchgeführt werden, erhalten die TeilnehmerInnen nach der Ergebnisauswertung eine umfassende Rückmeldung über ihre gezeigten Stärken und Schwächen. Hier kann dann das Selbstbild, das die TeilnehmerInnen von sich besitzen, mit dem Fremdbild abgeglichen werden, welches die AssessorInnen während der Beobachtung entwickelt haben.
Gerichtet an: Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich mit ihren ungenutzten Potentialen konfrontieren wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Lerchenfelderstrasse, 120/10, 1080, Wien, Österreich
Plan ansehen

Themenkreis

FOCUS UND ZIEL:
Das Developmentassessment Center ist ein Auswahl-, Weiter- und Ausbildungsverfahren für Führungskräfte. Es ermöglicht einen näheren Einblick in die eigenen Fähigkeiten und Potentiale.
Ein wichtiger Teil ist das Peer-Rating-System, nach dem gearbeitet wird. Dies bedeutet, dass sich die TeilnehmerInnen bei der Potentialanalyse im Rahmen des Developmentassessment Centers zusätzlich gegenseitig einschätzen.
Abschließend wird auf die Entwicklungsmöglichkeit einer umfassenden Feedback-Kultur eingegangen, welche sich positiv auf die Reflexionsfähigkeit der UnternehmungsmitgliederInnen auswirken und als Impulsgeber für eine Vitalisierung in Unternehmungen gelten kann.

NUTZEN:
In den Feedback-Gesprächen, die zumeist am Ende eines Assessments durchgeführt werden, erhalten die TeilnehmerInnen nach der Ergebnisauswertung eine umfassende Rückmeldung über ihre gezeigten Stärken und Schwächen. Hier kann dann das Selbstbild, das die TeilnehmerInnen von sich besitzen, mit dem Fremdbild abgeglichen werden, welches die AssessorInnen während der Beobachtung entwickelt haben.

ZIELGRUPPE:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich mit ihren ungenutzten Potentialen konfrontieren wollen.

INHALTE:
Verantwortlich für Personalentwicklung sind letztlich jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin selbst. Man kann niemanden entwickeln, Menschen können sich nur selbst entwickeln. Statt nun aber die eigentliche Führungsverantwortung wahrzunehmen und die notwendigen Rahmenbedingungen für Weiterentwicklung zu schaffen, liegt es im Trend, diese Verantwortung zu delegieren. Zwei Stunden lang absolvieren die KandidatInnen Auftritte und Rollenspiele und arbeiten sich durch schriftliche Aufgaben. Am Ende einer Beobachtungssitzung wird den TeilnehmerInnen der Abschlussbericht - auch "Gutachten" oder "Feedback" genannt - präsentiert. Die Abschlussberichte enthalten Empfehlungen zur weiteren Entwicklung.

VORTRAG / PRÄSENTATION:
- Beobachtet werden Auftreten, Medieneinsatz und Visualisierung, Präsentationsfähigkeit, thematische Aufbereitung Durchsetzungsvermögen, Überzeugungskraft sowie die Fähigkeit, kritisches Feedback anzunehmen.

GRUPPENDISKUSSION / ROLLENSPIELE:
- Beobachtet werden soziales Verhalten, Kommunikations- und Konfliktverhalten und -fähigkeit, Ausdauer, Belastbarkeit, Initiative.

FALLSTUDIEN / PLANSPIELE:
- Beobachtet werden Entscheidungsverhalten, Wahrnehmungsfähigkeit für komplexe Fragestellungen und Situationen, strategische Kompetenz, bereichsübergreifendes Handeln und Denken.


NÄCHSTE TERMINE:

immer Donnerstags, zwischen 8.00 und 20.00 Uhr
Einzelassessment: jeweils zweistündig
Gruppeassessment: jeweils 10-stündig

Donnerstag, 06.05.2010
Donnerstag, 02.09.2010
Donnerstag, 03.06.2010
Donnerstag, 07.10.2010
Donnerstag, 07.07.2010
Donnerstag, 04.11.2010
Donnerstag, 05.08.2010
Donnerstag,
Donnerstag, 02.12.2010
Weitere Termine auf Anfrage.

Melden Sie sich gleich an unter und
nennen Sie uns Ihren Terminwunsch.