PowerPoint 2013 Grundlagen

Incas Training und Projekte GmbH & Co. KG
In Krefeld, Dortmund, Erfurt und an 11 weiteren Standorten

470 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Eindrucksvolle Business-Präsentationen erstellen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bremen
Hermann-Ritter-Str. 108, 28091, Bremen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Syburgerdorfst. 116, 44265, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Kanzlerstraße 4, 40472, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Erfurt
Maximilian-Welsch-Straße 2a, 99084, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Essen
Berliner Platz 6 - 8, 45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (14)

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Anwender, Sachbearbeiter und Vertriebsmitarbeiter, die mit Powerpoint 2013 gelungene Bildschirmpräsentationen erstellen möchten.

· Voraussetzungen

Basiskenntnisse in Windows sind erforderlich.

Themenkreis

Seminarinhalte

Microsoft PowerPoint 2013 bietet ein neues Erscheinungsbild: Es ist übersichtlicher und für den Einsatz auf Tablets und Smartphones vorbereitet. Wir starten in diesem Training mit dem Kennenlernen der Oberfläche von Powerpoint und Sie erfahren, welche Vorteile die Anwendung und Einrichtung die Symbolleiste für den Schnellzugriff bietet. Weiterhin lernen Sie die verschiedenen Ansichten von PowerPoint 2013 kennen und erfahren, wann welche Ansicht Sinn macht.

  • PowerPoint starten und beenden
  • Befehle aufrufen
  • Anpassen der Schnellstartleiste
  • Aufbau der Normalansicht
  • Die verschiedenen Ansichten im Vergleich

Grundsätzlich arbeiten Sie in PowerPoint 2013 mit Folien. In diesem Teil lernen Sie die verschiedenen Folienlayouts und die bunte Vielfalt vorgefertigter Designs kennen.

  • Folienlayouts
  • Platzhalter
  • Designs
  • Eigene Folienhintergründe gestalten

Sicher ist Ihnen in einer PowerPoint Präsentation schon aufgefallen, dass auf Folien unterschiedlichste Inhalte dargestellt werden können. Erkunden wir doch gemeinsam, welche Möglichkeiten alleine die Textdarstellung bietet.
Folientexte bearbeiten und gestalten

  • Zeichenformatierung
  • Absätze formatieren
  • Aufzählungen und Nummerierungen nutzen

Wollen Sie eine schematische Darstellung in Ihre Präsentation einfügen, aber Ihnen fehlt die zündende Idee? Hier hilft Ihnen Microsoft PowerPoint seit der Version 2007 mit einer vielfältigen Auswahl von SmartArt-Grafiken.

  • SmartArt Grafiken einfügen
  • SmartArt-Elemente markieren und bearbeiten
  • Struktur von SmartArt-Grafiken bearbeiten
  • Elemente von SmartArt-Grafiken formatieren

Keine SmartArt-Grafik gefunden, die Ihren Ansprüchen genügt? Dann erstellen Sie aus einer Vielzahl von Formen doch einfach Ihr eigenes Schaubild. Sie werden erstaunt sein, wie einfach das geht.

  • Formen erzeugen und gestalten
  • Formen einfügen
  • Formen formatieren
  • Formen gruppieren
  • Form- und Fülleffekte zuweisen
  • Objekte drehen und kippen
  • Objekte beschriften
  • Objekte exakt positionieren
  • Objektreihenfolge und -sichtbarkeit bestimmen
  • Objekte ausrichten und verteilen

Kaum eine Präsentation kommt heute ohne Grafiken oder Diagramme aus. Selbst das Einfügen von Videosequenzen stellt kein Problem mehr da. Auch hier verblüfft Microsoft PowerPoint 2013 mit einer Vielzahl von Möglichkeiten.

  • Grafiken einfügen und bearbeiten
  • Filme und Sounds einfügen und bearbeiten
  • Diagramme erstellen und gestalten
  • Folientexte bearbeiten und gestalten

Ihre Folien sind fertig, alle Inhalte eingefügt, jetzt muss nur noch präsentiert werden. Aber fehlt da nicht noch was? Was kann ich meinem Publikum als Begleitmaterial mit auf den Weg geben? Wie wäre es hiermit?

  • Notizen
  • Handzettel
  • Bildschirmpräsentationen auf CD oder als Datei verpacken
  • Video aus Präsentation erstellen

Auch beim unweigerlich letzten Schritt, der eigentlichen Präsentation, lässt Microsoft PowerPoint 2013 sie nicht allein. Schauen wir uns doch mal an, wie die Unterstützung aussieht.

  • Bildschirmpräsentationen abspielen und steuern
  • Automatische Bildschirmpräsentationen erstellen
  • Die neue Referentenansicht in PowerPoint 2013

Die Cloud ist wie ein Dateispeicher in den Wolken. Sie können jederzeit darauf zugreifen, wenn Sie online sind. Jetzt ist es problemlos möglich, Ihre Office-Dateien an Ihrem eigenen SkyDrive-Speicherort oder auf der Website Ihres Unternehmens zu speichern.

  • Freigeben und speichern Ihrer Präsentation in der Cloud
  • Zusammenarbeit an derselben Präsentation


Sich vor eine Gruppe zu stellen und eine Präsentation zu halten, ist selbst für Profis immer wieder mit Lampenfieber verbunden. Gut wenn man sich dann sicher sein kann, in seiner Powerpoint Präsentation technisch alles richtig gemacht zu haben! In dieser Powerpoint 2013 Schulung geben wir Ihnen das richtige Handwerkszeug dafür. Lernen Sie in dieser Schulung, wie Sie mit Microsoft PowerPoint 2013 Folien mit Folienlayouts und Designs schnell und effizient gestalten und wie Sie Präsentationen mit SmartArt-Grafiken, Diagrammen, Tabellen und Multimedia-Elementen ansprechend und überzeugend bereichern. Sie lernen, wie Sie nuanciert mit Folienübergängen und Animationen Bewegung in Präsentationen bringen und welche Möglichkeiten Sie für die Ausgabe von Folien und Begleitmaterial - vom Ausdruck bis zur Bildschirmpräsentation - unter PowerPoint 2013 haben.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen