PR im Tourismus

SCM – School For Communication And Management
In Berlin

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Parallel zur Krise der klassischen Medien befinden sich auch Pressearbeit und PR in einem tiefgreifenden Umbruch. PR-Professionals im Tourismus sind heute mit einer Fülle an neuen Zielgruppen, Medien und Aufgaben konfrontiert. Wie Sie die Neuausrichtung Ihrer bisherigen Pressearbeit gestalten, erfahren Sie in diesem Seminar, das auch Teil des Intensivkurses Tourismuskommunikation und -management ist. Wir besprechen und üben den Einsatz von sozialen Netzwerken, Multimedia-Storytelling, Video-Marketing und Livestreaming. Neben den Grundzügen klassischer Pressearbeit erarbeiten wir die wichtigsten Faktoren einer Online-Präsenz mittels Online-PR, SEO und Wiki-Management für Touristiker. Weiters erfahren Sie, wie Sie Presse- und Bloggerreisen optimal planen und mit professionellem Krisen- und Beschwerdemanagement Krisensituationen kompetent meistern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Lehmbruckstrasse 24, 10245, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Seminar, das das 1. Modul des Intensivkurses Tourismuskommunikation und -marketing ist, erfahren Sie, wie Sie die Neuausrichtung Ihrer bisherigen Pressearbeit gestalten. Sie lernen, mit welchen neuen Medien, Zielgruppen und Aufgaben Sie als PR-Professional im Tourismus konfrontiert sind. Wir besprechen und üben den Einsatz von sozialen Netzwerken, Multimedia-Storytelling, Video-Marketing und Livestreaming. Neben den Grundzügen klassischer Pressearbeit erarbeiten wir die wichtigsten Faktoren einer Online-Präsenz mittels Online-PR, SEO und Wiki-Management für Touristiker. Weiterhin erfahren Sie, wie Sie Presse- und Bloggerreisen optimal planen und mit professionellem Krisen- und Beschwerdemanagement Krisensituationen kompetent meistern.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an Verantwortliche, Mitarbeiter und Nachwuchskräfte aus der Unternehmenskommunikation, PR und Marketing, Marken- und Vertriebsverantwortliche, Eventmanager, Onlinekommunikatoren, Mobile- und Display-Manager, Social-Media-Manager sowie Kommunikations-Agenturen aus der Reiseindustrie.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Tourismus-Information
Touristik
Tourismus-Marketing
PR
Public Relations
Unternehmenskommunikation

Dozenten

Günter Exel
Günter Exel
Marketing, PR und Social Media

Themenkreis

Parallel zur Krise der klassischen Medien befinden sich auch Pressearbeit und PR in einem tiefgreifenden Umbruch. PR-Professionals im Tourismus sind heute mit einer Fülle an neuen Zielgruppen, Medien und Aufgaben konfrontiert. Wie Sie die Neuausrichtung Ihrer bisherigen Pressearbeit gestalten, erfahren Sie in diesem Seminar, das auch Teil des Intensivkurses Tourismuskommunikation und -management ist. Wir besprechen und üben den Einsatz von sozialen Netzwerken, Multimedia-Storytelling, Video-Marketing und Livestreaming. Neben den Grundzügen klassischer Pressearbeit erarbeiten wir die wichtigsten Faktoren einer Online-Präsenz mittels Online-PR, SEO und Wiki-Management für Touristiker. Weiters erfahren Sie, wie Sie Presse- und Bloggerreisen optimal planen und mit professionellem Krisen- und Beschwerdemanagement Krisensituationen kompetent meistern.

  • 1. Tourismus-PR im Umbruch

    • Die Krise des Journalismus
    • Ein grundlegender Wandel in der Pressearbeit
    • Wertewandel im Tourismus: Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe
    • Von der Pressearbeit zur Content Arbeit
    • Image oder Authentizität? Das Vertrauen der Reisenden gewinnen

    2. Neue Medien, neue Zielgruppen, neue Aufgaben

    • Von der Pressearbeit zu Influencer Relations
    • Auf welchen Kanälen erreiche ich Journalisten, Kunden und Influencer?
    • Journalisten vs. Blogger Relations
    • Dialog & Networking: Influencer via Twitter, Google+ & Co erreichen
    • Recherche nach Journalisten & Bloggern

    3. Social Media in der Pressearbeit

    • Crossmediale Distribution
    • Muss eine Pressestelle twittern?
    • Multimedia-Content in der PR
    • Kuratierung und User Generated Content
    • Alternativen zum Social Media Newsroom

    4. Digital und Mobile Storytelling im Tourismus

    • Storytelling on the Go: Echtzeitkommunikation in der PR
    • Tools und Apps fürs mobile Storytelling
    • Technologische Trends
    • Echtzeit-Reportagen

    5.Videomarketing in der Tourismus-PR

    • Alternativen zum Imagefilm
    • Mobiles Storytelling mit Video
    • Livestreaming: Periscope, Meerkat, Ustream & Co.
    • Pressekonferenz 2.0

    6. Klassische Pressearbeit

    • Wirkungsvolle Pressemitteilungen
    • Aufbau und Tipps für Formulierungen
    • Aussagekräftige Print- und Onlinepressemappen erstellen
    • Distribution – Aufbau und Pflege eines Verteilers
    • Checkliste für eine Pressemitteilung

    7. Online-PR

    • Grundbegriffe fürs Texten im Web
    • Schreibwerkstatt – zielgruppengerechtes Schreiben, Texten für Onlinemedien, überzeugende Headlines, Slogans, Schlusskorrektur, Keywording
    • Suchmaschinenoptimierung in der Pressearbeit
    • OTS und Online-PR Plattformen
    • Social Signals in der Google Suche
    • Wiki-Management

    8. Pressereisen

    • Die Krise der klassischen Pressereise
    • Pressereisen vs. Bloggerreisen
    • Gruppenreisen vs. Einzelreisen
    • Pressereisen planen und als Marketinginstrument nutzen

    9. Krisen- und Beschwerdemanagement in der Tourismus-PR

    • Krisenmanagement und Social Media-Unterstützung in der Pressearbeit
    • Krisenszenarien und Handlungskataloge
    • Krisenmonitoring und Echtzeit-Kommunikation
    • Tools in der Pressearbeit
    • Abstimmung Presse, Social Media und Customer Support

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen