Präsentationstechniken - Professionell präsentieren Schulungen und Seminare aus Düsseldorf

Neuhausen Kommunikation GmbH Seminare, Workshops und Coachings aus Düsseldorf
In Düsseldorf

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Voraussetzungen für eine gute Präsentation Ziele und Zielgruppe Welche Ziele, welche Absicht verfolgen Sie mit der Präsentation? Je nach Redesituation unterscheiden sich die Ziele und Absichten (Informieren, Motivieren, Gewinnen, Bewegen, Selbstdarstellung, etc.) Vor welchem Publikum tragen Sie vor? Ist die Zielgruppe homogen oder unterschiedlich zusammengesetzt? Welchen Wissensstand haben die Zuhörer? Welche Erwartungen haben sie? Sind sachliche oder emotionale Einwände zu erwarten? Wie viel Zeit haben Sie für die Präsentation? Ist eine anschließende Diskussion geplant?
Gerichtet an: Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs, Leiter von Projektteams, Mitarbeiter.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Düsseldorf
Malkastenstraße 2, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Medien Überlegen Sie von Anfang an, welche Medien Sie einsetzen wollen. Erkundigen Sie sich nach den räumlichen Bedingungen. Gibt es einen Overhead-Projektor? Gibt es einen Beamer? Ist er angeschlossen? Gibt es für die Projektion eine Leinwand oder passende Wandfläche? Gibt es eine Tafel, Flipchart, Moderationswände, Pinwand, Whiteboard, Karte, Poster usw. für Visualisierungen? Gibt es eine Mikrofonanlage? Funktioniert sie? Ist sie getestet? Stimmt die Beleuchtung? Lässt sie sich für Projektionen dimmen? Folien Beispiel: PC-Präsentation mit Beamer oder Overhead-Projektor.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Präsentation
Powerpoint
präsentieren

Dozenten

Cornelius Neuhausen
Cornelius Neuhausen
Soft-Skills, Persönlichkeitsentwicklung, Coaching

Cornelius Neuhausen Schon während seines Studiums an der Universität begann Cornelius Neuhausen als Vertreter des AStA Seminare zu geben und als freiberuflicher Trainer für Rhetorik zu arbeiten. Sein Studium der Psychologie, Kommunikations- und Kunstwissenschaften diente als Basis für seine erfolgreiche Lehrtätigkeit. 1998 gründete Herr Neuhausen mit einem Kompagnon die KNOW GmbH, die sich auf Schulungen im IT- und Softskill-Bereich konzentrierte. Seit Jan. 2010 ist Cornelius Neuhausen der Gründer und alleiniger Gesellschafter der Neuhausen Kommunikation GmbH.

Themenkreis

Die Situation:

Ob Sie überzeugen können, hängt zu einem nicht unerheblichen Teil von der Professionalität ihrer Präsentation und Redeeleganz ab.

Dabei geht es nicht um die Vermittlung des schönen Scheins, nicht darum, die Zuhörer zu überwältigen. Vielmehr soll in diesem Seminar erarbeitet werden, wie ein Referent / eine Referentin gewährleisten kann, dass die Zuhörer ihm / ihr gerne folgen. Der Referierende trainiert in diesem Seminar, wie er seine Beiträge klar strukturiert, Argumentationen gliedert und die Anschaulichkeit der Redebeiträge erhöhen kann.

Das zentrale Prinzip der eigenen Wirkungskompetenz lautet: Entscheidend ist, was ankommt. Aber wissen Sie immer, wie Sie in Vier-Augen-Gesprächen, Gesprächsrunden oder Präsentationen ankommen?

Das Seminar Präsentationstechniken:

Über Eindruck und Wirkung entscheidet unser Gegenüber.

Im Seminar Präsentorik als Kombination der klassischen Themen Präsentation und Rhetorik bekommen Sie einen ersten Einblick in die faszinierend vielen Möglichkeiten, auf die Wirkung Ihrer eigenen Präsentationen Einfluss zu nehmen.

Sie werden sich mit Hilfe umfangreicher, zum Teil videogestützter Rückmeldungen Ihrer Wirkung auf andere bewusst. Als Feedbackgeber schärfen Sie Ihr Auge für die Mechanismen persönlicher Wirkung. Sie beleuchten Ihre eigenen blinden Flecken und sammeln Impulse, die Sie weiterbringen.

Sie kultivieren Ihre Stärken und kreieren Ihren ganz individuellen Stil als glaubwürdige und überzeugende Persönlichkeit.

Die Zielgruppe:

Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs, Leiter von Projektteams, Mitarbeiter.

Die Themenschwerpunkte der Schulung Präsentationstechniken:

  • Grundlagen zwischenmenschlicher Kommunikation
  • Durchführung eines konkreten Präsentations- oder Redeprojekts
  • Rückmeldung und Verbesserungsvorschläge zu Ihrer
    eigenen Wirkung
  • Sprachliche Aussagen noch gezielter und direkter gestalten
  • Wie Sie die Bandbreite Ihrer Stimme weiter optimieren können
  • Regeln für die erfolgreiche Durchführung
  • Überzeugungstechniken (Rhetorik)
  • Aktivierung und Steuerung von Gruppengesprächen
  • Einwände und Argumentationstechnik
  • Videofeedback

Programm

Die Präsentation und ihre Zielgruppe:

Abgrenzung: Präsentation, Vortrag, Verhandlung, Schulung - Stellenwert der Präsentation - Zielgruppe - Analyse der Zielgruppe

Aufbau der Präsentation, Grundsätze der Visualisierung:

Einstieg - Mittelphase - Abschluss - Eigene Vorstellung - Ein Aufmacher - Humor - Visualisierungsregeln - Elemente der Visualisierung - Gestalten von Diagrammen - Gestaltungsmittel

Darstellungsmedien:

Bedeutung des Medieneinsatzes - Flipchart - Pinwand - Overheadprojektor - Techniken und Hilfsmittel - Mediengerechte Darstellung - Medien-Mix - Einsatz von Handouts - Einsatz und sinnvolle Nutzung von Beamern - Slideshows - Multimedia

Organisation und Präsentation:

Vorbereitung - Probepräsentation - Optimaler Ablauf - Äußerer Rahmen (Raum, Sitzordnung) - Termin - Timing

Umgang mit Störungen, Einwänden und Diskussionen:

Die Chance des Einwands - Behandlung wichtiger und berechtigter Einwände - Umgang mit unfairen Einwänden - Steuerung und Diskussion - Diskussionsregeln

Die persönliche Wirkung in Präsentationen:

Mentale Einstimmung - Positives Nutzen von Lampenfieber - Der erste Eindruck - Persönliche Wirkung - Sprache - Sprechtechnik - Körpersprache - Engagement - Zuhörerorientierung.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Schulungsübersicht Präsentationstechniken & Präsentieren: Präsentationstechniken Präsentorik Moderation Voraussetzungen für eine gute Präsentation Ziele und Zielgruppe Welche Ziele, welche Absicht verfolgen Sie mit der Präsentation? Je nach Redesituation unterscheiden sich die Ziele und Absichten (Informieren, Motivieren, Gewinnen, Bewegen, Selbstdarstellung, etc.) Vor welchem Publikum tragen Sie vor? Ist die Zielgruppe homogen oder unterschiedlich zusammengesetzt?
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Gesine Neuhausen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen