Praktische Übungen in der Erstellung kompletter Versand- und Zollpapiere

DIHK Service GmbH
In Berlin

295 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher. Zielgruppe: Mitarbeiter, die mit der Exportabwicklung zu tun haben, Auszubildende und Personen von Betrieben, die mit dem Export beginnen.
Grundkenntnisse, die dem Inhalt der Seminare "Exporttechnik I und II" entsprechen, werden vorausgesetzt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

(Exporttechnik III)

Bei der Abwicklung von Exportgeschäften wird eine weitaus größere Zahl unterschiedlicher Dokumente benötigt als im Inlandsgeschäft. Besonders für "Export-Neulinge" ist es oft nicht ganz einfach, den Überblick zu behalten, wann welches Papier benötigt wird und wie es auszufüllen ist.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Verständnis für die Bedeutung der verschiedenen Papiere. Gleichzeitig üben Sie an praktischen Fallbeispielen das ordnungsgemäße Ausfüllen der verschiedenen Formulare und Papiere einschl. Frachtpapiere.

Grundkenntnisse, die dem Inhalt der Seminare "Exporttechnik I und II" entsprechen, werden vorausgesetzt.

Kernthemen:
Exportpapiere - Bedeutung und Aufgabe
- Ausfuhranmeldung mittels Internetzollanmeldung (z.B. IAA-Plus)
- Notfallkonzept (EPAS)
- Handels- und Proformarechnung, Konsulats-, Zollfaktura
- Packliste
- Versicherungszertifikat
- Warenverkehrsbescheinigung (EUR. 1)
- Lieferantenerklärung (LE)
- Ursprungszeugnis (UZ)
- Speditionsauftrag und Routing Order
- Konnossement, Luft-, LKW-Frachtbrief (B/L, AWB, CMR)
- Ausfuhrnachweis (Ausgangsvermerk)
Binnenmarktpapiere
- Intrastat-Meldung
- Zusammenfassende Meldung (ZM)
- Verbringungsnachweis (Gelangungsbestätigung)
Erstellung länderspezifischer Versand- und Zollpapiere (mit Fallbeispielen)
- für EU-Länder
- für Drittländer