Praktische Umsetzung der neuen ISO 9/02//02/

DIHK Service GmbH
In Berlin

550 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Seminar richtet sich an Qualitätsmanagementbeauftragte, Fachpersonal für Qualität und alle Neugierigen mit Erfahrungen im Qualitätsmanagement.

Kursteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Kursgröße: bis zu 18 Teilnehmern

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ISO

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Inhalt:

Zeitplan für die Umsetzung der neuen ISO 9/02/br / 7 QM-Prinzipien - Verstärkung des Prozessorientierten Ansatzes
Risikobasierter Ansatz, Integration ins bestehende System

Hintergrund

Über 1,1 Millionen Organisationen weltweit sichern ihre Qualität auf Basis der ISO 9/02/ Noch in diesem Jahr soll die neue Version der meist verbreiteten ISO-Norm in Kraft treten. Aktuell wurde der FDIS, der Final Draft for International Standard vorgelegt. Dieser beinhaltet bereits entscheidende Veränderungen für den Bereich der Qualitätsmanagementsysteme.
Grundlage der Normenrevision ist die neue „High Level Structure“ (HLS) der ISO für Managementsystemnormen: Mit dem zahlenmäßigen Wachstum verschiedener Managementsystemstandards (MSS) wächst auch das Risiko für Redundanzen oder Widersprüche zwischen verschiedenen MSS. Daher wurde mit der neuen Struktur auch eine einheitliche Kern-Terminologie für alle MSS Normen entwickelt, um Integrationen zu erleichtern. Die Definitionen und allgemeinen Prinzipien sind im sogenannten Annex SL festgehalten.
Der genaue Wortlaut der ISO 9/02//02/ befindet sich noch im Abstimmungsprozess, die neuen Strukturen und daraus resultierenden Erweiterungen stehen jedoch bereits fest. Dazu zählt u.a. das verstärkte Betrachten von Risiken und Chancen unter Berücksichtigung interner Entwicklungen und externer Bedürfnisse und Erwartungen. Ganz neu ist die Anforderung der ISO 9/02/zum Wissensma-nagement, um die erforderlichen Kenntnisse zum QMS zu erfassen und bei Bedarf zur Verfügung zu stellen.
QM-Beauftragte, die sich frühzeitig auf die neue Norm vorbereiten wollen, lernen in zahlreichen Workshops alles Wissenswerte über die Änderungen und erkennen, welche Modelle und Möglichkei-ten sie nutzen können, um ihr Managementsystem zu verbessern. Hauptaugenmerk liegt, neben den theoretischen Grundlagen, auf der Anwendung in der Praxis. Darüber hinaus wird der Mehrwert der neuen ISO 9/02//02/ greifbar: Mehr Flexibilität in der Umsetzung und Erweiterung des Themenspektrums.

Inhalt

Grundlagen und Rahmenbedingungen

Grundlagen Normentwicklung, Annex Sl
Zeitplan für die Umsetzung der neuen ISO 9/02/br / Paradigmenwechsel – mehr Flexibilität im System
Neuerungen und ihre Auswirkungen für Organisationen
Was genügt für das Zertifikat und was kann die Norm bieten

Praktische Beispiel - Neue Chacnen für Organisationen

7 QM-Prinzipien – Verstärkung des Prozessorientierten Ansatzes
Risikobasierter Ansatz, Integration ins bestehende System
Wesentlichkeitsbetrachtung, Monitoring und Messung
Stakeholdermanagement
Produktentwicklungsprozess
Wissensmanagement
Dokumentation

Ihr Nutzen

In diesem zweitägigen Praxisseminar lernen Sie, die Möglichkeiten, die in der neuen Revision der ISO 9/02//02/ schlummern zu entdecken und gewinn-bringend in ihre Organisation zu tragen.

Der Mehrwert der neuen Norm wird in praktischen Modulen greifbar: mehr Flexibilität in der Umsetzung und Erweiterung des Themenspektrums.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Qualitätsmanagementbeauftragte, Fachpersonal für Qualität und alle Neugierigen mit Erfahrungen im Qualitätsmanagement.

Kursteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Kursgröße: bis zu 18 Teilnehmern

Teilnahmegebühr

550,- € zzgl. MwSt. pro Person

Darin enthalten sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Unterlagen, Pausengetränke und Mittagessen.

Bestandskunden (Zertifizierung) der GUTcert erhalten/10/ Rabatt.

Kontakt

E-Mail: akademie@gut-cert.de
Tel.: +49 30 2332021-21
Fax: +49 30 2332021-29

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen