Praxis des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

DIHK Service GmbH
Blended learning in Hannover

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Hannover
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind (gem. § 4f Abs. 2 u. 3 BDSG). Jedes Unternehmen hat daher nach § 4f Abs. 3 BDSG seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Gesetzliche Anforderungen, bewährte Hilfsmittel zur Aufgabenerfüllung und Praxisübungen!

Die allgemeinen Anforderungen des Datenschutzrechts sind den Datenschutzbeauftragten meist bekannt. Schwer ist es, die Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter im Unternehmen auch so zu erledigen, dass man die Standardanforderungen erfüllt. Der Datenschutzbeauftragte soll frei sein von Vorwürfen, er habe seine "Hausarbeiten" nicht gemacht. Die Vorgaben müssen also mit der tatsächlichen Übung in der Praxis umgesetzt werden. Das Intensiv-Seminar unterstützt Sie als Datenschutzbeauftragten bei Ihrer Tätigkeit, da Sie im Alltag immer wieder mit Einzelfragen der Umsetzung konfrontiert sind. Sie erhalten praktische Ratschläge und Checklisten für Ihre Praxis.

Inhalt:
- Aufgaben des Datenschutzbeauftragten aktuell
- Praktische Tipps für die Umsetzung im Betrieb
- Aufsichtsbehördenfeste Organisation der Beauftragtentätigkeit
- Vorstellung bewährter Hilfsmittel zur Aufgabenerfüllung
- Verfahrensübersicht/Verfahrensverzeichnis: Erstellen und Pflege
- Prüfungsvorgehen: Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung und Erfüllung von Informationspflichten

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen