Praxisgerechte Kostenoptimierung im Fuhrpark

Bfp-Akademie
In Bensheim A.D. Bergstraße

795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06131... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bensheim a.d. bergstraße
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Kostenfaktoren und ihre Einsparpotentiale
Vor dem Hintergrund ständig steigender Furhparkkosten sind Fuhrparkleiter angehalten, der Kostenexplosion durch sinnvolle Maßnahmen etgegenzusteuern, um ihre Flotte auch künftig wirtschaftlich so effizient und günstig wie nur möglich zu betreiben. Es ist nicht damit getan, den Fuhrpark lediglich auf verbrauchsarme Fahrzeuge umzustellen oder ein isoliertes Fahrsicherheitstraning anzubieten. Vielmehr besteht die Herausforderung des Fuhrparkverantwortlichen darin, alle Beteiligten im Unternehmen mit ins Boot zu holen und eine gemeinsame Strategie zu finden, von der alle profitieren. Unter Umständen können Einsparpotenziale schon durch die Implementierung einfacher Maßnahmen bei geringem Aufwand mit großem Erfolg die Kosten für das Unternehmen dauerhaft senken.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bensheim A.D. Bergstraße
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fuhrparkmanagement
Kosten-Nutzen Analysen

Dozenten

Holger Hanika
Holger Hanika
Fuhrparkmanagement

Holger Hanika ist schon seit mehreren Jahren als freiberuflicher Trainer und Berater tätig. Neben seiner Trainer-Ausbildung (mit Abschluss BDVT-Zertifikat) verfügt er über einschlägige Kenntnisse im kompletten Fuhrparksegment/-Management. Als ausgebildeter und Zertifizierter Fuhrparkmanager (bfp) war er zuletzt für den Fuhrpark eines großes deutsches Unternehmen tätig

Themenkreis

Seminarinhalte:
  • Analyse bestehender Fuhrpark-Organisationstrukturen und -Verantwortungsbereiche
  • Prozesskosten als indirekte Kosten durch die Beteiligung unterschiedlicher Organisationsbereiche und Zuständigkeiten
  • Optimierung und Kostensenkungspotentiale: Welche direkten und indirekten Kosten fallen im Fuhrpark an?
  • Die wichtigsten Kostenarten als Nachweis der Wirtschaftlichkeit
  • Die Car-Policy auf dem Prüfstand
  • Maßnahmen zur Schaden- und Unfallminimierung
  • Einflussfaktor Mensch im täglichen Einsatz
  • Anreizsysteme und Motivationswirkung
  • Änderung von Fahrerverhalten
  • Schulungsplanung

Ihr Nutzen aus dem Seminar: Sie lernen...
  • die wichtigsten und effektivsten Faktoren zur Kostenreduzierung im Fuhrpark kennen
  • wie Sie durch die Einführung entsprechender Maßnahmen einen erheblichen Mehrwert für das Unternehmen erzielen
  • wann die Nutzung externer Dienstleistungen sinnvoll ist
  • Fehlentwicklungen durch die Analyse einzelner Kostenarten im Fuhrpark zu erkennen
  • wie sich die Schadenhäufigkeit und somit die Unfallfolgekosten senken lassen
  • das Controlling so zu entwickeln, dass Abweichungen nach oben erkannt und vermieden werden können
  • wie Sie die Kosten durch Veränderung des Fahrzeugportfolios senken können
  • die Maßnahmen in einem für das Unternehmen kostengünstigen Rahmen umzusetzen
  • wie Sie die Fahrer durch Anreizsysteme einbinden und sensibilisieren

Zielgruppe:

Fuhrparkleiter, Fuhrparkmanager, Fuhrparkverantwortliche usw.

Zusätzliche Informationen

Sie erhalten eine umfangreiche Dokumentation für die tägliche Praxis sowie eine Bescheinigung, die Ihnen die Teilnahme und die Inhalte bestätigt, Erfrischungsgetränke und Mittagessen.