Praxiskurs: Blutegeltherapie, Schröpfen und Gua Sha

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

130 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WISH IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalteneinschließlich SkriptenZertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Praxiskurs: Blutegeltherapie, Schröpfen und GuaSha
Ausleitungskonzepte aus verschieden Kulturen werden in diesem Seminar vorgestellt und bis zur Praxisreife beübt. Lernen Sie, andere Therapien mithilfe dieser Ausleitungskonzepte wirkungsvoll zu unterstützen, greifen Sie auf althergebrachte, "tierische" Therapeuten aus dem Wasserglas zurück. Diese Behandlungsmethode aktiviert Reinigungsfunktionen des Körpers und das Ausscheiden von Stoffwechselschlacken und Giften. Beim Tinnitus, vielen orthopädischen Erkrankungen, Gefäßleiden, entzündlichen und degenerativen Krankheitsprozessen wirkt die Behandlung mit Blutegeln schnell und zuverlässig.
Schaben und Schröpfen - einfache und effektive Therapien aus vergangenen Jahrhunderten feiern seit einiger Zeit ihre therapeutische Renaissance und bewähren sich bei vielen Krankheitsbildern. Behandlungsfeld ist der Rücken - dort liegen die Reflexzonen, die mit den inneren Organen in Verbindung stehen. Durch gezielten Einsatz des Schröpfens ist eine Beeinflussung und Aktivierung des inneren Organs möglich. Der Energiefluss des Körpers wird angeregt. Dadurch lösen sich etwaige Blockaden. Besonders chronische Erkrankungen, Energieblockaden und Therapieresistenzen können mit diesen Techniken oft im Handumdrehen gelöst werden.
Aus der TCM stelle ich Ihnen ein unscheinbares aber enorm wirksame Technik, namens GuaSha, vor. Mit einem Utensil aus Horn, Holz oder Knochen wird mit Druck auf der Haut geschabt. Aus den Gefäßen treten dann etwas Blut und Schlackenstoffe aus. Flüssigkeit und Blutstasen werden gelöst.
Diese Ausleitungsverfahren bieten viele Anwendungsmöglichkeiten für Therapeuten und ambitionierte Laien bei Rückenbeschwerden, Verspannungen, Burnout, Erkältungen und vielen anderen Erkrankungen.