Praxismanagement Kinesiologie

Heilpraktiker-Akademie Lindau GmbH
In Lindau (Bodensee)

357 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08382... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Lindau (bodensee)
  • 21 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Sie sind in der Lage.. den Erstkontakt mit dem Klienten effektiv zu gestalten. dem Klienten kompetent Auskunft über Behandlungsdauer und -kosten zu geben. kompetent, kurz und verständlich die Öffentlichkeit, Klienten, Multiplikatoren und Interessenten zu informieren: über Geschichte, Entwicklung, Methoden, Studien, Verbände.
Gerichtet an: Unsere Ausbildungen richten sich an Interessierte, die neue Sichtweisen und praxiserprobte Fähigkeiten in ihren angestammten Beruf einbinden wollen sowie Interessierte, die sich beruflich völlig neu orientieren und Menschen selbstständig, sicher und kompetent helfen möchten. Sprechen Sie uns gern an!

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lindau (Bodensee)
Uferweg 11, 88131, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Verschiedene Kinesiologiesysteme, z.B. TFH, BG und AP oder andere Kombinationen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Erstkontakt mit Klienten
Behandlungsdauer und Behandlungspläne

Dozenten

Georg Weitzsch
Georg Weitzsch
Heilpraktiker und AP-Master-Instructor

Jg.56, Heilpraktiker, Masterinstructor der Applied Physiology Association/Tuscon, Mitglied im Schweiz. Berufsverband f. Kinesiologie, Naturärztevereinigung Schweiz, Seminarleiter für Autogenes Training Dipl. und Mitglied des Yogalehrerverbandes 3HO

Themenkreis

Berufliche Exzellenz
Kurs: Praxismanagement Kinesiologie

Sie lernen ganz konkret, wie Sie Sitzungen richtig aufbauen und Behandlungszyklen in komplette Behandlungspläne integrieren. Aber um eine Kinesiologiepraxis erfolgreich zu führen, reicht therapeutisches Wissen allein nicht. Künftige Klienten müssen zunächst von Ihrer Arbeit erfahren, um sich an Sie wenden zu können. Wie schaffen Sie aktiv ein positives Bild Ihrer Arbeit in der Öffentlichkeit? Wie machen Sie die Kinesiologie und Ihre Praxis bekannt? Sie werden konkrete Lösungen finden und Ihre Ideen real umsetzen.