Praxismanager/in - Zahnarztpraxis (IHK)

Frielingsdorf Consult GmbH
In Düsseldorf

2.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Anfänger
  • Düsseldorf
  • 50 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung


Gerichtet an: Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r, Zahnmedizinische Verwaltungs-assistenten, Betriebswirte/-wirtinnen im Gesundheitswesen und Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen, idealerweise mit Erfahrung in der Praxisarbeit.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Düsseldorf
40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r, Zahnmedizinische Verwaltungsassistenten, Betriebswirte/-wirtinnen im Gesundheitswesen und Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen, idealerweise mit Erfahrung in der Praxisarbeit.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Praxismanagement
Teamführung
Abrechnung
Patientenmanagement

Dozenten

diverse Dozenten
diverse Dozenten
Praxismanagement

Themenkreis

Der Erfolg in der modernen Praxis hängt wesentlich auch von Qualifikation und Effizienz des Praxisteams ab, das den Arzt entlastet und unterstützt. Im Idealfall laufen viele Arbeiten und Vorgänge reibungslos im Hintergrund, ohne dass die Praxisleitung eingreifen muss. Um dieses Ziel trotz üblicher Personalfluktuation zu erreichen, muss jedes Praxis-Team von tragenden Säulen gestützt werden: Zahnmedizinische Fachangestellte mit engem Kontakt zur Praxisleitung und zu den Kollegen, die Initiative zeigen und die Vorstellungen des Arztes im Praxisalltag umsetzen.

In dem Fortbildungsgang der Frielingsdorf-Akademie „Praxismanager/in (IHK) in der Zahnarztpraxis“ werden motivierte MitarbeiterInnen mit Praxiserfahrung zu Praxismanagern/Praxismanagerinnen ausgebildet. Dazu erhalten die TeilnehmerInnen zunächst Grundlagenwissen zur modernen Praxisführung. Durch praxisnahe Übungen und Fallbeispiele werden die Kenntnisse vertieft und angewandt. Nach Abschluss des Fortbildungsganges und erfolgreicher Prüfung sind die TeilnehmerInnen in der Lage, Strukturen in Praxisabläufen zu erkennen und zu verbessern und das Praxis-Team zu leiten und zu koordinieren. Durch die Schulungseinheiten zur Honorar-Abrechnung, zum Umgang mit EDV und Praxis-Marketing werden zudem wertvolle Kenntnisse erworben, die unmittelbare Auswirkung auf den wirtschaftlichen Erfolg der Praxis haben.

Ablauf und Termine:
Max. 16 Teilnehmer, 1 Lehrblock (jeweils Montag bis Donnerstag ganztags, Prüfung Freitagvormittag), inkl. Vorbereitungsphase insgesamt 50 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. Der Fortbildungsgang stellt eine Kombination aus Seminaren und Übungen dar und garantiert eine intensive und individuelle Vermittlung der Inhalte.

Zertifikat:
Die Ausbildung endet mit einem lehrgangsinternen Test und IHK-Zertifikat.

Themen und Dozenten:
Die Dozenten sind anerkannte Experten aus verschiedenen Bereichen des ambulanten Gesundheitswesens: Juristen, Betriebswirte, Ärzte, Steuerberater, Vertreter öffentlicher Körperschaften, Kommunikations-Trainer. Folgende Themen werden abgedeckt:
  • Praxismarketing und Personalplanung
  • Kassenabrechnung und Privatliquidation
  • Praxis-Organisation und Qualitätsmanagement
  • Patientenmanagement und Teamarbeit

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Unterrichtsmaterialien, Prüfung und Seminar-Getränke sind im Preis enthalten. Verpflegung und Unterkunft auf eigene Kosten.
Maximale Teilnehmerzahl: 16

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen