Praxisseminar für Ausbilder - Auszubildende erfolgreich führen und motivieren

DIHK Service GmbH
In Hamburg

320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hamburg
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Ausbilder, Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Mitarbeiter mit Personalverantwortung, Hamburg

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Seminarziel:
Auszubildende zum eigenverantwortlichen Handeln zu entwickeln ist ein langwieriger und manchmal auch schwieriger Prozess. Viele Ausbildungsverantwortliche fühlen sich in der heutigen Situation zunehmend überfordert. Machen unmotivierte, aufmüpfige oder mangelhaft vorgebildete Auszubildende ihnen ihre Aufgabe schwer?
Neben der Vermittlung von psychologischem Grundlagenwissen gibt das Seminar einen Überblick über einen zeitgemäßen Umgang mit Auszubildenden und werden angemessene Gesprächs- und Führungsverhaltensalternativen für die Ausbildungspraxis trainiert.

Seminarinhalte:
• Entwicklung und Elemente eines Ausbildungskonzeptes
• Ausbilder als Vorbild – Was bedeutet das im Alltag?
• Selbstverständnis des Ausbilders als Führungskraft – Rolle und Authentizität
• Führungsstile und Führungsprinzipien im Umgang mit Auszubildenden
• Verantwortungsbewusstsein beim Auszubildenden fordern und fördern
• Entwicklungsprozesse bei Auszubildenden initiieren
• Umgang mit Leistungsauffälligkeiten und Störungen im Verhalten, z.B. Unpünktlichkeit, Fehlzeiten, schlechte Schulnoten
• Vorstufen disziplinarischer Schritte
• Konstruktiver Umgang mit Kritik: Differenzen aushalten lernen
• Konflikte als Chance: Ursachen und Merkmale von Widerständen und Konflikten
• Strategien für den Umgang mit Widerständen
• Kommunikations- und Konfliktfähigkeit entwickeln
• Umgang mit unterschiedlichen Anforderungssituationen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen