Praxisseminar Qualitätsbeauftragter im Gesundheitswesen

AGSB Akademie für Gesundheits- u. Sozialberufe gGmbH
In Berlin, Bad Liebenstein und Eisenach

490 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36142... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Führungskräfte ,Verwaltungsangestellte und Mitarbeiter in Krankenhäusern und anderen Gesundheits-einrichtungen, Arztpraxen, Alten- und Pflegeheime; vorgesehene Qualitätsbeauftragte und Auditoren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Liebenstein
Altenstein 9, 36448, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Berlin
Stralauer Platz 33/34, 10243, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Eisenach
Straße, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Umfassende Qualität und kontinuierliche Verbesserung spielt auch im Gesundheitswesen eine immer wichtigere Rolle. Auf der Grundlage praktischer Tagesprobleme in Gesundheitseinrichtungen lernen die Teilnehmer Lösungsmöglichkeiten durch Qualitätsmanagement und verschiedene Qualitätstechniken. Anhand von Fallbeispielen und Gruppenarbeiten werden diese Kenntnisse vertieft.

Inhalt

Aktuelle Qualitätsentwicklungen im Gesundheitswesen

  • Gesundheitsministerium/Krankenkassen (u.a. Abrechnung)
  • Rechtssprechung bei Qualitätsproblemen (u.a. „Kunstfehler")
  • Auswirkungen auf Betriebswirtschaft, Politik und Organisation
  • Patienten-/Kundenerwartungen/-zufriedenheit

Praktische Tagesprobleme in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen

  • Praktische Tagesprobleme in Gesundheits- u. Pflegeeinrichtungen
  • Fallbeispiele, durch die Referenten (Behandlungswege, Infektionsfragen, Verwaltung)
  • Fallbeispiele die duch die Teilnehmer eingebracht werden können

Qualität managen - Qualitätsmanagementsystem (DIN EN ISO 9001:2008/KTQ/EFQM)

  • Prozesse und Messbarkeit von Prozessen
  • Verantwortung der Leitung/Verwaltung (einschl. Ärzte und verantwortliches Personal)
  • Management der Mittel (Ressourcen an Personal, Infrastruktur, Kommunikation)
  • Der ganzheitliche Realisierungsprozess von Annahme bis Abrechnung
  • Messung, Analyse und kontinuierliche Verbesserung

Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems in der eigenen Einrichtung (in Gruppenarbeit)

  • Erarbeitung einer Politik mit der Zuordnung von Qualitätszielen
  • Prozesslandschaft für die eigene Einrichtung bilden
  • Erstellung eines Ablaufprozesses in Form eines Flow-Chart

Qualitätstechniken des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP)

  • Vorbeugung von Problemen durch Qualifikation, systematische Hinterfragung, Risikobetrachtungen, Projektmanagement, A-B-C-Analyse, Prüfplanung
  • Strukturierung von Fehlerursachen mit ISHIKAWA, PARETO, Fehlersammelkarte, Beschwerdemanagement
  • Ermittlung von Verschwendung in Prozessen und Qualitätsanalyse
  • Vorbereitung und Durchführung von Audits in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen

Projektplan zur Umsetzung von Qualitätsmanagement in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen

  • Projektmeilensteine, Verantwortliche und Mitwirkende, Verfolgung Projektstatus
  • Regeln, Training der Mitarbeiter, Visualisierung
  • Die Möglichkeiten einer Zertifizierung Prüfung

Schriftliche Prüfung

16 Seminarstunden 8:30 bis 16:00 Uhr
Sie erwerben 10 Fortbildungspunkte

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

450 Euro


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen