Preisgespräche erfolgreich führen

Arno Eckardt & Partner
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06174... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer wissen, wie sie Strategien und Taktiken der. Preisverhandlung entwickeln können. Sie kennen die Techniken. des Preisgesprächs und wenden diese situationsgerecht an. Sie. kennen die Methoden und Hintergründe des Preisangriffs und. stellen sich zielorientiert auf diese ein.

Wichtige informationen

Themenkreis

Inhalt:

Das beste Preisgespräch ist das Gespräch, das als solches erst
gar nicht stattfindet. Bei zunehmend vergleichbaren Produkten
und dem damit verbundenen harten Verdrängungswettbewerb
ist dieses Motto immer seltener umsetzbar. Es gilt, Verkäufer
und Berater fit zu machen für „harte“ Preisverhandlungen, die
letztlich über die Frage des betriebswirtschaftlichen Erfolges
eines Projektes entscheiden.

Themen:

  • Die Bedeutung des Preises
  • Preisverhandlung durch die richtige Angebotsstrategie und
    Angebotstaktik
  • Preisverhandlungen vermeiden
  • Gründe, die zu Preisverhandlungen führen
  • Die Technik der Preisargumentation mit Rechenmethoden:

Additions- / Subtraktionstechnik / Aufteilungsmethode / Analogien
- Preisbarrieren aufbauen: Produktverknappung / Engpässe
- Offene und verdeckte Nachlässe
- Pakete schnüren / Preis-Junktim
- Preisstaffeln
- Aktionspreise

  • Erkennen der Motive der Verhandlungspartner
  • Der Preisdruck als psychologische Druckkomponente auf den
    Vertriebsbeauftragten
  • Über den Preis positiv denken
  • Preishemmschwellen überschreiten
  • Preisdrücker entlarven und mit ihren eigenen Argumenten
    schlagen
  • Hohe Preise müssen vorgelebt werden – Auftreten / Out-fit


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen