Preisgespräche erfolgreich führen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.070 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Preisgespräche erfolgreich führen Niedrige Preise, Koope­rations- und Problemlösungsbereitschaft lassen sich heute nur durch eine profes­sio­nelle Einkaufstaktik erzielen. Wer als Einkäufer Preiserhöhungen abwehren und eigene Zielpreise durch­setzen will, muss in Verhand­lungen mit Verkäufern eine aktive Rolle übernehmen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, Preisgespräche mit Liefe­ranten profes­si­onell vorzubereiten und zielo­ri­en­tiert zu führen. Dazu werden interessante psychologische Aspekte und praxiserprobte Strategien für die Preis­verhandlung vorge­stellt und anhand von Beispielen aus der Praxis diskutiert. Im Video-Training erhalten Sie ein unverfälschtes Feedback über Ihre Wirkung auf Gesprächs­partner. In Rollenspielen trainieren Sie Gesprächstechnik, Einwandbehandlung und den Einsatz von Körper­sprache und können so Ihre Ergebnisse in Preis­ver­hand­lungen nachhaltig verbessern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Preisgespräche erfolgreich führen

  1. Vorbe­reitung von Preisverhandlungen
    • Zusammenstellung der Sachthemen
    • Raum- und Zeitplanung
    • Analyse der Verhandlungspartner
    • Checkliste zur Vorbereitung
  2. Verhandlungsstrategien für Einkäufer
    • Harte und weiche Verhandlungstaktiken
    • Konfrontationsstrategien
    • Das Harvard-Verhandlungskonzept
    • Prüfung des Verhandlungsstils im Gridgitter
    • Spannungsfelder in der Verhandlung
  3. Gesprächsführung und -technik
    • Ethikregeln der Kommunikation
    • Regeln psychologischer Kriegsführung
    • Einsatz diabolischer Techniken
    • Kooperative Konfliktregelung
    • Fragetechnik und Fragearten
    • Unterstützung durch Körpersprache
  4. Preisargumentation
    • Die Bedeutung des Preises im Angebot
    • Wechselwirkung Preis, Leistung, Qualität
    • Aktive Preisarbeit als Basis der Preisreduzierung
    • Der richtige Zeitpunkt für Preisforderungen
    • Durchsetzung von Preissenkungen
  5. Endphase einer Preisverhandlung
    • Abschluss-Signale erkennen
    • Praktische Tipps für den Abschluss
    • Prüfung des Angebots
    • Preisverhandlungen beenden
    • Verhandlungskritik und -bewertung

Zusätzliche Informationen

Info:

Unser Seminartipp – ideal als Ergänzung:

Lehrgang Produktkostenexperte (TAW)
3. September - 4. Dezember 2015 in Wuppertal


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen