Pricing - der Weg zu profitablen Preisen

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.070 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Pricing - der Weg zu profitablen Preisen Preise sind ein zentraler Stellhebel für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Auf der Ausgabenseite haben oft diverse Kosten­senkungs­programme unnötige Kosten reduziert und Prozesse optimiert. Der Preis als Handlungsparameter wird dagegen vielfach gar nicht oder nur reaktiv und aktionistisch genutzt. Viele Anbieter gehen davon aus, der Preisentwicklung im Markt weitgehend ausgeliefert zu sein. Meist zu Unrecht! Denn mit der richtigen Preisgestaltung lässt sich die Umsatz­rendite nachhaltig verbessern. Dabei sind Kosten-, Wettbewerbs- und Kundenaspekte zu berücksichtigen. Treten Sie ab sofort mit einer intelligenten Preisstrategie dem Verfall Ihrer Marge entgegen! Lernen Sie in diesem Workshop die Bausteine eines erfolgreichen Preismanagements kennen: Sie erfahren, welche Parameter bei der Preisfindung zu berücksichtigen sind, Sie erarbeiten Schritt für Schritt die Gestaltungsmöglichkeiten im aktiven Preismanagement, Sie informieren sich, wie Sie durch systematische Pricing-Prozesse die organisatorischen Voraussetzungen schaffen, Sie diskutieren, wie Sie Ihre Preise auch bei intensivem Wett­bewerb durchsetzen und verteidigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Pricing - der Weg zu profitablen Preisen

  1. Die Bedeutung des Preises für den Erfolg
    • Wie die Preise Ertrag und Rendite beeinflussen
    • Welche Pricing-Strategien kann man unterscheiden?
    • Die passende Strategie für das eigene Unternehmen
    • Der Einfluss von Wettbewerbspreisen, Positionierung und Produktqualität
    • Welche Vorteile bietet eine Preisdiamantenstrategie?
    • Gute Rendite trotz günstiger Preise – geht das?
    • Der Preis aus Kundensicht: Preiswürdigkeit, Preis­günstigkeit, Preisfairness
    • Die Preisroadmap in Abhängigkeit von der Qualität
  2. Pricing-Instrumente zur gezielten Optimierung
    • Fakten statt Bauchgefühl: wie kalkuliert man Preise?
    • Nachhaltige Optimierung durch Elastizitätsanalyse
    • Lässt sich durch Preiskosmetik das Ergebnis verbessern?
    • Welche Optimierungsansätze bieten Preistests?
    • Preislistenpreise, rabattierte Bruttopreise, Nettopreise, Exklusivpreise etc. – was passt wann am besten?
    • Bonus und weitere Konditionsbestandteile
    • Bündelung oder Entbündelung von Preis und Service?
    • Wann lohnt sich Preisklarheit, wann Preisverschleierung?
    • Zielsichere Preiskommunikation – oft noch wichtiger als das absolute Preisniveau
    • Optimale Preise für Neuprodukte und Innovationen
    • Besonderheiten der internationalen Preisgestaltung
  3. Prozesse, Organisation und Schnittstellen
    • Wer sollte für die Preisgestaltung, wer für Marge und Umsatz verantwortlich sein?
    • Wie organisiert man den Prozess der Preisfindung?
    • Konstruktive Zusammenarbeit von Marketing, Vertrieb, Einkauf, Entwicklung, Produktion und Controlling
    • Wie löst man auftretende Preisprobleme? Identifikation, Kommunikation, Analyse und Prozessgestaltung
    • Pricing bei Einzelprodukten und Produktprogrammen
    • Gestaltung von Incentives, um Preise profitabel zu halten
    • Preiscontrolling und Preismonitoring mit Kennzahlen
    • Wann und wie oft sind Preisanpassungen notwendig oder sinnvoll?
    • IT-Unterstützung für Pricing-Prozesse


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen