Primarstufe

Pädagogische Hochschule Zürich
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Zürich (Schweiz)
Beschreibung

 Praktika: Tagespraktika in den ersten zwei Semestern, Wochenpraktikum, Quartalspraktikum, Lernvikariat und Schlusspraktikum.  Lernbegleitung und Coaching während der Praktika.  Berufspraktische Trainings ( z.B. Auftrittskompetenz)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Schönberggasse 1, 8090, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

— Guter Leumund (Überprüfung durch Strafregisterauszug ) — Gesundheitliche und persönliche Eignung für den Lehrberuf (Überprüfung durch Arztzeugnis und Bericht «Persönliche Standortbestimmung») — Ausserschulisches Praktikum (mindestens drei Monate Dauer, nicht erforderlich für Personen mit Berufserfahrung ) — Sehr gute Deutschkenntnisse (Überprüfung bei Vorbildungsausweisen aus nicht deutschsprachigen Schulen)

Themenkreis

Vollzeitstudium oder Teilzeitstudium

Die hier aufgeführten Informationen gelten für das Vollzeitstudium. Die Studienbedingungen für das Teilzeitstudium sind zum Teil abweichend.
Der Studiengang Primarstufe gliedert sich in ein Basisstudium und ein Diplomstudium. Das Basisstudium dauert bei einem Vollzeitstudium ein Jahr und beinhaltet vorwiegend Module, die gemeinsam mit Studierenden der Vorschulstufe und der Sekundarstufe I besucht werden.

Teilzeitstudium

Als Alternative zu einem Vollzeitstudium eröffnet sich den Studierenden der Pädagogischen Hochschule Zürich die Möglichkeit, das Lehrdiplom für die Primarstufe (1.–6. Klasse) und den akademischen Abschluss (Bachelor of Arts PHZH in Primary Education) mit einem Teilzeitstudium zu erreichen. Es gelten die gleichen Zulassungsbestimmungen, Anforderungen und Prüfungsbestimmungen wie für die Vollzeitstudiengänge.

Die zeitliche Belastung beträgt ca. 65 % eines Vollzeitstudiums, entsprechend verlängert sich die Gesamtdauer des Studiums um etwa einen Drittel. Die wöchentliche Arbeitsbelastung beträgt 30 bis 35 Stunden (Präsenz: 20 bis 24 Stunden).
In den Zwischensemestern muss für Praktika und spezielle Studienwochen mit drei bis vier Wochen Vollzeitbelastung gerechnet werden. Auf Gesuch hin wird versucht, Teilzeitpraktika zu organisieren.

Studiumaufbau:

Fachausbildung und Fachdidaktik (Unterrichtsfächer)
Pflichtfächer:

— Deutsche Sprache
— Mathematik
— Mensch und Umwelt (inkl. Religion und Kultur)
— Erste Fremdsprache (Französisch oder Englisch)

Drei Wahlpflichtfächer aus folgender Liste:
— Bewegung und Sport
— Musik
— Bildnerisches Gestalten
— Werken
— Werken Textil
— Zweite Fremdsprache (Französisch oder Englisch, nur wählbar bei
Einreichung Sprachdiplom, Niveau C1, vor Studienbeginn)
Bildung und Erziehung
Ausgewählte Inhalte und Methoden aus den Disziplinen Pädagogik, Psychologie,
Soziologie und Ethnologie werden zum Aufbau von berufsrelevanten
Kompetenzen vermittelt. Die Erarbeitung erfolgt auch in thematischen
Lernfeldern.

Berufspraktische Ausbildung
— Praktika: Tagespraktika in den ersten zwei Semestern, Wochenpraktikum,
Quartalspraktikum, Lernvikariat und Schlusspraktikum
— Lernbegleitung und Coaching während der Praktika
— Berufspraktische Trainings ( z.B. Auftrittskompetenz)

Fächerübergreifende und vertiefende Ausbildung
— Medienbildung
— Schulrecht
— Einführung in Forschungs- und Entwicklungsprozesse
— Breites Angebot an Wahlmodulen im dritten Studienjahr

Fremdsprachenausbildung (Englisch oder Französisch)
— Sprachkompetenzmodule an der PH Zürich
— Drei Wochen Sprachintensivkurs im Sprachraum
— Drei Wochen Unterrichtspraktikum im Sprachraum
— Kosten Fremdsprachenaufenthalt: ab ca. CHF 2500.– (falls Austrittskompetenz bereits vorhanden) bis ca. CHF 4500.–
— Sprachdiplome Austrittskompetenz:
Englisch Advanced (CAE )
Französisch DALF C1

Studiendauer (Vollzeit)6 Semester / 180 Kreditpunkte
Studienbeginn Herbstsemester — Woche 38 (20. September 2010)

Anmeldung zum Studium
— Bei Zulassung ohne Aufnahmeverfahren: 1. Mai
— Bei ausländischem Vorbildungsausweis: 1. März
— Anmeldung für das Aufnahmeverfahren: 1. März

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: — Einschreibegebühr CHF 100.– — Semestergebühr CHF 680.–/Semester — Aufnahmeverfahren (inkl. Einschreibegebühr) CHF 900.– — Freiwilliger Instrumentalunterricht CHF 500.–/Semester — Fremdsprachenaufenthalt: siehe Studiengänge — Weitere Kosten für Studienwochen, Unterrichtsmaterialien, Fahrspesen usw.