Primavera P6 - Projektmanagement Seminar

WoBoGT Seminare
In Bonn

2.680 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Bonn
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Sie erlernen konsequent hierarchisch ausgelegte Projektmanagement mit DEM Werkzeug für Internationale Projekte, das die detaillierte Planung von Ressourcen, Kosten und Terminen nach einer zuvor definierten Zugriffshierarchie, für alle Projektbeteiligten ,.
Gerichtet an: Konzipiert wurde Pimavera für alle die Verantwortung für ein Team oder Budget tragen, mit Terminplänen jonglieren, oder Fristen einhalten müssen. Die Software hilft Ihnen den Fokus auf Projektnotwendigkeiten zu richten, Schwachstellen der Terminplanung und des Ressourceneinsatzes rechtzeitig zu erkennen sowie die Kostenentwicklung zu kontrollieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
Annagraben 27-29, 53111, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Primavera im Überblick

Funktionsumfang von Primavera: Unternehmensweites Projektmanagement - Primavera im Vergleich mit MS-Project - Planen ohne Ressourcen - Projekte anlegen - Kalender anlegen - Projektstrukturplan erstellen - Vorgänge hinzufügen - Verknüpfungen hinzufügen - Randbedingungen (Vorgangseinschränkungen) definieren - Terminieren - Tabellen- und Diagramm-Ansichten anpassen und abspeichern (Layouts erstellen) - Ausdrucken und Berichte

Ein neues Projekt anlegen

Dateiformate - Projekt einrichten - Projekte importieren und kopieren - Zusätzliche Informationen speichern

Kalender einrichten

Globale- und Projektkalender bearbeiten und erstellen - Arbeitszeiten erstellen - Ausnahmen definieren

Der Primavera Projektstrukturplan (Workbreakdownstructure/WBS)

Zweck des und Navigation im Projektstrukturplan - Erstellen von Projektstrukturknoten - Detailmasken der PSP-Ansicht - PSP-Kategorien

Vorgänge

Voreinstellungen - ID-Intervalleinstellung - Vorgangsarten - Vorgangsdauer - Arten der Fertigstellung - Renummerierung - Sortierung - Vorgänge kopieren - Sichtbarkeit der Vorgänge im Gantt-Diagramm einstellen - Vorgangsdetailmasken - Tabellenspalten anpassen - Diagrammeinstellungen anpassen - Zeitskala anpassen - Zusatzfunktionen

Vorgangsbeziehungen

verstehen und grafisch oder tabellarisch erstellen, bearbeiten und löschen - Verzögerungen erstellen - Definition des Kritischen Pfades- Netzplanansicht - Vorwärts-, Rückwärts- und Pufferberechnung - Vorgangseinschränkungen (Rahmenbedingungen) - Dokumentation

Grupperen, Sortieren und Layouten

Optionen für das Gruppieren und Sortieren - Projekte auf Unternehmensebene gruppieren und sortieren - Layouts anwenden, bearbeiten und verwalten

Filter

anwenden und kombinieren - Multiparameter-Filter - Filter erstellen und ändern

Drucken und Berichten

Druckvorschau - Druckseiteneinrichtung

Projektverfolgung und Projektkontrolle

Datenfelder des Projektfortschrittes - Basisplan speichern, kopieren und löschen - Basisplan als Projekt wiederherstellen - Basisplan der aktuellen Planung und Projektbasisplan - Basispläne im Projekt anzeigen - Richtlinien für die Projektaktualisierung - Der Lebenszyklus eines Vorgangs - Statusdatum - Berechnung der Dauer von Vorgängen in Aktualisierung - Optionen der Terminierung - Eingabemöglichkeiten zur Aktualisierung des Projektes

Benutzer- und Administratoreinstellungen

Zeiteinheiten - Zeitskalen - Währungen - Passworteinstellungen - Filtereinstellungen - Projektvoreinstellungen - Voreinstellungen für die Neuberechnung von Projekten - Kategorien des Administrators

Mit Rollen und Ressourcen arbeiten

Individuelle und Gruppenressourcen - Rollen definieren - Ressourcen erstellen - Der Ressourcenstruktur plan - Ressourcenvoreinstellungen für das Projekt - Ressourcen und Rollen zuweisen und entfernen - Einer zugewiesenen Rolle Ressourcen zuweisen - Mehrfachzuweisung von Ressourcen - Ressourcenzuweisungsstaffeln - Zuweisungsverzögerungen und Vorgangsdauer - Feste Kosten zuweisen

Optimierung des Ressourceneinsatzes

Vorgangszuweisungansicht - Ressourcenzuweisungsansicht - Ressourcenzuweisungstabelle - Das Resscourcenhistogramm - Methoden zur Lösung von Ressourcenüberlastungen und Ressourcenkonflikten - Automatischer Ressourcenabgleich mit und ohne Beschränkung auf Pufferzeiten

Projekte mit Ressourcenzuweisungen fortschreiben

Kosten und Einheiten berechneter Arbeit - Bedeutung des Statusdatums - Für die Projektfortschreibung benötigte Daten - Erledigungsgrad-Arten %-Dauer und %-Arbeit

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 4

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen