Privatisierung öffentlicher Betriebe

forba - Forschungs- und Beratungsstelle
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30780... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Vermittlung von Basiswissen über die infrage kommenden Rechtsformen. Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung. Typische Probleme und Aufgabenstellungen für die Interessenvertretung beim Übergang von einer öffentlich-rechtlichen zu einer privatrechtlichen Rechtsform. Ausgestaltung von Personalüberleitungsverträgen.

Wichtige informationen

Themenkreis

Arbeitnehmer im öffentlich-rechtlichen Bereich wurden in der Vergangenheit und werden immer noch mit Privatisierungsbestrebungen konfrontiert.

  • Teilbereiche sollen ausgegliedert und in privatrechtlicher Rechtsform weitergeführt werden (z.B. Übergang vom Regie- oder Eigenbetrieb zu einer GmbH).
  • Teilaufgaben sollen von Privatanbietern übernommen werden.

Typische Themen im Rahmen der Seminare sind

  • Vermittlung von Basiswissen über die infrage kommenden Rechtsformen.
  • Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung.
  • Typische Probleme und Aufgabenstellungen für die Interessenvertretung beim Übergang von einer öffentlich-rechtlichen zu einer privatrechtlichen Rechtsform.
  • Ausgestaltung von Personalüberleitungsverträgen.

Die Seminardauer beträgt i.d.R. 1 - 3 tage.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für die Erstellung der themenbezogenen Teilnehmerunterlage rechnen wir fallweise je nach Umfang und Aufwand eine Kostenerstattung zwischen 25,-- € und 50,-- € ab.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen