Probleme mit Elastomerbauteilen vermeiden! Was ist bei Gummi anders?

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

1.010 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Ostfildern
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung


Gerichtet an: Dieses Seminar richtet sich an Werkstoff -. fachleute, Konstrukteure, Versuchs- und. Entwicklungsingenieure, Betriebsleiter,. Instandhalter aus Automobilindustrie,. Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Hydraulik. und Pneumatik, sowie an technische Fach -. kräfte aus der betrieblichen Praxis, die mit. Dichtungs- oder Schwingungsproblemen zu. tun haben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Um mit den Gummiherstellern konstruktiv und produktorientiert diskutieren und Bauteile mit bester Performance entwickeln zu können, sollen die Teilnehmer die notwendigen Grundlagen und Kompetenzen erwerben und Zusammenhänge kennenlernen, zum Beispiel:

> Verständnis und Sensibilisierung für die Besonderheiten des Werkstoffs Gummi
> anwendungsgerechte Werkstoffauswahl und -prüfung auch mit innovativen Methoden
> Neuentwicklungen bei Gummiverbundteilen
> Verbesserung der Bauteileigenschaften durch Oberflächenmodifizierung
> grundlegendes Verständnis von Schadensmechanismen
> Auslegung von Elastomerbauteilen und Konstruktionsregeln
> Einflussparameter für die Funktion und Lebensdauer eines Bauteils

Referenten:
Dr. M. Ballhorn
Freudenberg Forschungsdienste KG, Weinheim
Prof. Dr. K. Beck
Hochschule Mannheim
Dipl.-Ing. C. Kohl
Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, Competence Center Simmerringe® Transmission and Dr, Weinheim
Prof. Dr. G. Stein
Hochschule RheinMain, Fachbereich Ingenieurwissenschaften, Rüsselsheim
Prof. Dr. C. Ziegler
Hochschule Offenburg, Fakultät Maschinenbau u. Verfahrenstechnik

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen