Problemmietverhältnisse - Vorsorgen | Handhaben | Abwickeln

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Mitarbeiter von Haus- und Wohnungsverwaltungen mit regelmäßigem Kontakt zu Mietern WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie schwierige Fälle sinnvoll und strukturiert angehen können, auf welche Tücken Sie achten müssen und wann echter Handlungsbedarf angezeigt ist. Sie erhalten praktische Tipps, erfahren wie die Rechtssprechung urteilt und welche schriftlichen Unterlagen für die Durchsetzung vor Gericht erforderlich sind.

Inhalt:

1. Einleitung
• Die schwierigen Mieter
• Probleme für den Vermieter
• Reaktionen des Gesetzgebers durch die Mietrechtsreform /02/

2. Strategien zur Vermeidung eines Problemmietverhältnisses
• Bei Anbahnung des Mietverhältnisses
• Während der Durchführung und Beendigung des
Mietverhältnisses

3. Das Mietverhältnis in der Krise
• Störungen des Mietverhältnisses durch Mietbetrüger (Mietnomaden)
und Querulanten
• Störungen des Mietverhältnisses durch den psychisch kranken
Mieter
• Mieter und Drogen
• Störungen des Mietverhältnisses durch den insolventen Mieter
• Handlungsmöglichkeiten des Vermieters bei Insolvenz zur
Liquiditätssicherung
• Störungen des Mietverhältnisses durch den gewalttätigen Mieter

4. Wege aus der Krise
• Dokumentation und Kommunikation
•„Umzugshilfe"
• Parteivereinbarungen
• Hausverbot
• Abmahnung
• Beendigung des Mietverhältnisses
• Versorgungssperre

5. Gerichtliche Klärung
• Regeln zur Verfahrensbeschleunigung
• Obligatorische Streitschlichtung
• Der Mietprozess imÜberblick
• Räumung
• Zahlung von Forderungen des Vermieters
• Unterlassung

6. Die Durchsetzung gerichtlicher Titel
• Arten der gerichtlichenTitel
• Räumung
• Zahlung
• Unterlassung

7. Resümee

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen