Produktion und Logistik (PL)

Hochschule Heilbronn
In Heilbronn

4.067 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07131... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Heilbronn
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Dieser Studiengang hat zum Ziel, die Studierenden interdisziplinär für die verschiedene Aufgaben in einem produzierenden Unternehmen auszubilden. Dies spiegelt sich auch in dem Namen des Abschlusses wieder, der dem Studierenden nach Abschluss eines sieben-semestrigen Studiums verliehen wird

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heilbronn
Max-Planck-Str. 39, 74081, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Qualifikation für ein Hochschulstudium, das zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führt, wird durch die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife nachgewiesen. Die Hochschulreife wird nach den Bestimmungen des Schulgesetzes erworben. Die Qualifikation wird auch erworben durch die Verleihung der Fachhochschulreife in einem Berufskolleg nach § 12 des Schulgesetzes, den erfolgreichen Abschluss der letzten Klasse einer Fachoberschule oder eine als gleichwertig anerkannte in- oder ausländische Vorbildung. Für den Studiengang Medizinische Informatik gelten Sonderregelungen...

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Logistik

Dozenten

Prof . Dr. -Ing. Margot Papenheim -Ernst
Prof . Dr. -Ing. Margot Papenheim -Ernst
Leiter

Themenkreis

Der Gesamtumfang der für einen erfolgreichen Abschluss erforderlichen Lehrveranstaltungen beträgt 160 Semesterwochenstunden, dies entspricht international 210 ECTS Credit Points.

Nach einem Grundstudium von zwei Semestern könne die Studierenden eine von zwei Vertiefungsrichtungen wählen:

1) "Produktions- und „Life Cycle“-Management":
eine auf die Produktentwicklung ausgerichtete Ausbildung.

2) "Produktion- und Logistikmanagement":
einer interdisziplinären Ausbildung mit einer ausgewogenen Verteilung
von produktionstechnischen und logistischen Anteilen.

Die Grundlage für beide Programme stellt eine solide ingenieurwissen-schaftliche Ausbildung dar. Parallel dazu werden vertiefende ingenieurwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Inhalte vermittelt, die speziell an die jeweiligen Vertiefungen angepasst sind. So liegt beispielsweise im Programm Produktions- und Logistikmanagement der Fokus vor allem im Bereich der Technischen Logistik, der Materialflussplanung und der Kommunikations- und Informationstechnik. Die dazu erforderlichen Grundlagen aus den Bereichen Elektrotechnik und Maschinenbau werden dem Studierenden in den ersten beiden Semestern vermittelt.


Zusätzlich zur Fachkompetenz wird im Rahmen des Bachelor Studiums Wert auf die Methoden- und Sozialkompetenz gelegt. Dazu gehören Veranstaltungen wie Projektmanagement, Rhetorik und Präsentationstechniken, Lern- und Kreativitätstechniken sowie Teamarbeit im Rahmen von Laboren und Projektarbeiten. Dadurch werden gezielt die persönlichen Fähigkeiten der Studierenden gefördert.


Ein Studiensemester oder Praxissemester im fremdsprachigen Ausland:

Eines der Studiensemester im Hauptstudium und / oder das Praxissemester sollte im fremdsprachigen Ausland erbracht werden. Die Studierenden können dazu auf eine Vielzahl von Studienplätzen unserer Partnerhochschulen zurückgreifen. Die Unterrichtssprache vor Ort auch in Ländern wie Finnland und Ungarn ist Englisch, lediglich für unsere Partnerhochschulen in Frankreich sind zusätzlich Französisch-Kenntnisse erforderlich. Der Anerkennungsprozess ist derart gestaltet, dass dieser Auslandsaufenthalt ohne Zeitverlust in das Studium integriert werden kann.


Gliederung des Studiums

Das Studium dauert sieben Semester und wird mit dem Titel „Bachelor of Engineering“ abgeschlossen. Charakteristisch für den Studienplan ist die Ausgewogenheit zwischen Wissensvermittlung, Applied Studies, Verhaltenstraining, Projektarbeit, betrieblichen Anwendungen und Umsetzungen.

Voraussetzungen:

Es handelt sich hierbei um einen Universitätsstudiengang gemeinsam mit der Universität Heidelberg. Zugangsvoraussetzung ist das Abitur.

Unser Studiengang wird ab dem Wintersemester 2005/2006 als Bachelor-Studiengang angeboten.

Die Bewerbungsfrist endet für das Wintersemester am 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Sie erhalten Ihre Studienbescheinigung erst nachdem der Gesamtbetrag in Höhe von 581 € bei der Hochschule Heilbronn eingegangen ist.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen