Professionelle 3D-Konstruktion im Maschinenbau mit CATIA V5 und Inventor

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
Beschreibung

Professionelle 3D-Konstruktion im Maschinenbau mit CATIA V5 und Inventor alfatraining Bildungszentrum



3D Konstruktion mit CATIA V5: Einführung in CATIA V5 (ca. 1 Tag) Anwendungen von CATIA V5, Arbeitsgebiete und Module Kursziel, Kursablauf, Lehrkonzept Umgang mit CATIA V5: Bildschirmaufbau, Mausbedienung, Einstellungen, Hilfe Volumenkörpererstellung (ca. 15 Tage) Skizzen erstel...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

alfatraining Bildungszentrum
Köln

Bildungsziel:
CATIA V5 ist ein weltweit marktführendes CAD-Programm für den Bereich Maschinenbau und ermöglicht ein parametrisch assoziatives Konstruieren.In dieser Veranstaltung lernen Sie den Konstruktionsprozess mit CATIA kennen und werden dreidimensionale Zeichnungen sowie die Ableitung von dazugehörigen zweidimensionalen Zeichnungen erstellen. Zusätzlich erlernen Sie die professionelle Handhabe der 3D-Konstruktion mit dem CAD-Programm Inventor und können diese hinterher am Arbeitsplatz sofort einsetzen. Sie handhaben die jeweils neueste Softwareversion schnell und sicher.
Abschluss: alfatraining-Zertifikat

Beschreibung:

3D Konstruktion mit CATIA V5:

Einführung in CATIA V5 (ca. 1 Tag)
Anwendungen von CATIA V5, Arbeitsgebiete und Module
Kursziel, Kursablauf, Lehrkonzept
Umgang mit CATIA V5: Bildschirmaufbau, Mausbedienung, Einstellungen, Hilfe

Volumenkörpererstellung (ca. 15 Tage)
Skizzen erstellen und bearbeiten
Auf Skizzen basierende Komponenten
Aufbereitungs- und Transformationenkomponenten
Erweiterte Volumenmodellierung
Methoden der Erstellung
Auf Flächen basierende Komponenten
Erstellen von Drahtgeometrien
Analysieren und bearbeiten des Volumenmodells
Modelle umordnen und reparieren
Erstellen von strukturierten Modellen
Parametrisierung und Erstellung von Normteilen
Kataloge erstellen
Erstellung  und Anwendung von PowerCopys
Dokumentvorlagenerstellung für Teile

Baugruppenmodellierung (ca. 6 Tage)
Aufbaumethoden von Baugruppen (Bottom up/Top down)
Positionierung und Manipulation von Komponenten
Baugruppenbedingungen und Freiheitsgrade
Katalogelemente
Strukturierung von Baugruppen
Baugruppenkomponenten
Arbeiten im Kontext (Top down)
Baugruppen speichern und duplizieren
Analysemethoden
Umgang mit großen Baugruppen
Baugruppenvarianten
Szenenerzeugung

Zeichnungsableitung (ca. 6 Tage)
Blätter erstellen und definieren
Zeichnungsableitung von Teilen
Ansichten erzeugen und bearbeiten
Ansichtsaubereitung
Bemaßungen,  Anmerkungen, Toleranzen; Schraffur
Zeichnungsableitungen von Baugruppen
Explosionsdarstellungen
Stücklisten formatieren und einfugen
Zeichnungsrahmen und Schriftfeldern
Vorlagenerzeugung

Weiterführende Themen (ca. 2 Tage)
Einblick in die Blechkonstruktion
Einblick in die parametrische Flächenmodellierung

Projektarbeit (ca. 10 Tage)
Selbstständiges Arbeiten zur Vertiefung gelernter Inhalte nach Angabe einer konkreten Aufgabenstellung
Präsentation der Ergebnisse

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

3D Konstruktion mit Inventor:

Einführung in die Inventor Oberfläche (ca. 1 Tag)
Kursziel, Kursablauf, Lehrkonzept
Umgang mit Inventor: Projektdateien, Hintergrundeinstellungen
Aufruf von Werkzeugen, Anzeigefunktionen


Volumenkörpererstellung (ca. 13 Tage)
Skizzen erstellen und bearbeiten
3D-Elemente erstellen und bearbeiten
Platzierte Elemente
Erweiterte Volumenmodellierung
Methoden der Erstellung
Flächen erstellen und bearbeiten
Arbeitselemente
Analysieren und bearbeiten des Volumenmodells
Entwurfsänderungen
Mehrkörper-Bauteile


Baugruppenmodellierung (ca. 6 Tage)
Aufbaumethoden von Baugruppen (Bottom up / Top down)
Parametrisches Positionieren von Bauteilen und Baugruppen durch 3D-Abhängigkeiten
Baugruppenelemente
Strukturierung von Baugruppen
Kontaktlöser und Kollisionsanalyse
Einfügen von Normteilen
Generatoren für Wellen und Zahnräder
Top down Baugruppenmodellierung
Pack & Go
Explosionserzeugung

 
Zeichnungsableitung (ca. 5 Tage)
Zeichnungsableitung von Teilen - Zeichnungsansichten
Manuelle & automatische Bemaßung
Erstellen von Mittelkreuzen, Mittellinien und anderen Beschriftungen
Zeichnungsableitungen von Baugruppen
Explosionsdarstellungen
Erstellung von Stücklisten und Positionsnummern


Weiterführende Themen (ca. 5 Tage)
Tabellengesteuerte Bauteile (iParts)
Zusatzprogramme (Konstruktionsassistent)
Dokumentvorlagenerstellung
Einblick in die Blechkonstruktion
Arbeiten mit Flächen, Schweißbaugruppen


Projektarbeit (ca. 10 Tage)
Selbstständiges Arbeiten an Projekten zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Ergebnisse

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen