Professionelle Gesprächsführung und Telefonkommunikation in der medizinischen Praxis

Rhetores GmbH
In München

390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89388... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • München
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Erste Ansprechpartnerin des Patienten und damit auch Aushängeschild der Praxis oder Klinik ist die Arzthelferin oder Mitarbeiterin am Empfang. Als Schnittstelle zwischen Patient und Arzt muss sie stets die Übersicht behalten und auch in hektischen Zeiten freundlich und doch zeitoptimiert (Telefon-)Gespräche führen. Das Kommunikationstraining gibt zahlreiche Tipps, wie auch im turbulenten Praxisalltag eine patientenorientierte wie entlastende Gesprächsführung gelingt. Viele praktische Übungen sorgen dafür, dass die Lerninhalte nachhaltig gelernt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Leopoldstraße 27, 80802, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesprächsführung
Kommunikation
Stimmtherapie
Kommunikation und Sprache

Dozenten

Claudia Grönke
Claudia Grönke
Rhetoriktraining, Rhetorikcoaching, Gesprächsführungs-Coaching

Claudia Grönke ist ausgebildete Logopädin (RWTH Aachen) und hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Psycholinguistik und Interkulturelle Kommunikation studiert (Magister Artium). Seit 2000 hat Sie eine eigene Praxis für Logopädie mit zehn Mitarbeitern (www.logomuc.de). Sie ist ausgebildete Moderatorin (Prof. Heninger, LMU München), Coach und Kommunikationstrainierin sowie in klientenzentrierter Gesprächsführung zertifiziert (GWG).Ziel Ihrer täglichen Arbeit ist die aufmerksame, lebendige und authentische Begegnung mit Klienten und Coachees.

Thorsten Blach
Thorsten Blach
Präsentationstraining, Rhetorikseminare, Medientraining

Themenkreis

  • Analyse des eigenen Kommunikationsverhaltens
  • positiver Erstkontakt
  • ökonomische Gesprächsführung (zum Beispiel Unterbrechungstechniken)
  • Kommunikationstechniken: aktives Zuhören, positive Gesprächsführung, Fragetechniken und Gesprächsinterventionen, Umgang mit Patientenbeschwerden und schwierigen Patienten, Einhaltung des Datenschutzes bei Gesprächen am Empfang/am Telefon
  • Einflussgrößen: Stimme, Artikulation und Sprechweise
  • Besonderheiten der Telefonkommunikation
  • Wirkungsweisen nonverbaler Kommunikation

Zusätzliche Informationen

Wollen Sie zufriedene Patienten, die Ihre Praxis weiterempfehlen? Wollen Sie zufriedene Mitarbeiter, die sich dem Stress nicht mehr hilflos ausgeliefert fühlen?

Das Training Professionelle Gesprächsführung und Telefonkommunikation in der medizinischen Praxis ist exakt auf die Probleme der Mitarbeiter am Empfang zugeschnitten. Die Trainerin Claudia Grönke hat seit 12 Jahren eine eigene Logopädie-Praxis mit zehn Logopädinnen und ist mit der Situation der Mitarbeiter am Empfang vertraut.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen