Professioneller Hotelvertrieb - Verkaufen in der Reiseindustrie (Details)

IFH
In Düsseldorf und Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
+49/6... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Teilnehmer werden mit den unterschiedlichen Arbeitsweisen und den daraus entstehenden Bedürfnissen der wichtigsten Vertriebspartner eines Hotels vertraut gemacht. Die vielfältigen Verbindungen und Vorgehensweisen werden verdeutlicht, und die für ein Hotel daraus resultierenden Auswirkungen und Maßnahmen für eine erfolgreiche Verkaufsarbeit vorgestellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland

Themenkreis

Überblick und Arbeitsweise aller wichtigen Vertriebspartner für Geschäfts- und Freizeitreisen sowie die Grundlagen des elektronischen Vertriebs

Zielgruppe

Hotelinhaber und -direktoren, Verkaufsleiter, Empfangschefs und Reservierungsleiter, die professionelles Marktwissen über den Geschäfts- und Urlaubsreisemarkt benötigen.

Seminar-ZielDie Teilnehmer werden mit den unterschiedlichen Arbeitsweisen und den daraus entstehenden Bedürfnissen der wichtigsten Vertriebspartner eines Hotels vertraut gemacht. Die vielfältigen Verbindungen und Vorgehensweisen werden verdeutlicht, und die für ein Hotel daraus resultierenden Auswirkungen und Maßnahmen für eine erfolgreiche Verkaufsarbeit vorgestellt. Seminar-Inhalte

  • Die Definition und Bedeutung der wichtigsten Vertriebspartner eines Hotels o Reiseveranstalter

    o Incoming Tour Operator

    o Wholesaler

    o Reisebüro

    o Consortia

    o Incentive-Reiseveranstalter

    o PCO

    o Tagungsvermittler

    o Airlines
  • Worauf ist bei der Zusammenarbeit mit den Vertriebspartner zu achten.
  • Überblick über die neuesten elektronischen Reise- und Reservierungsvertriebssysteme und deren Arbeitsweise
  • Auswirkungen von Amadeus, Sabre, Galileo, Worldspan u.a. auf die Reservierungsabteilung und den Hotelverkauf
  • GDS und CRS richtig nutzen o Neue Werbeformen mit elektronischen Vertriebssystemen
  • Die Bedeutung des Internets im modernen Hotelvertrieb
  • Reservierungswege im Internet und deren zukünftige Entwicklung
  • Einsatz elektronischer Travel-Management-Systeme bei Firmenreisen
  • Zusammenarbeit mit HRS, MICE AG
  • Kommissionszahlungen: Wie und wann bezahlen?
  • Richtige Ratenquotierung: Wie heißt die Rate in der Fachsprache, und welche Voraussetzung muss zur Gewährung gegeben sein?

    o Das flexible Raten-Modell

    o Was muss ich als Hotel beachten?
  • Voucher-Akzeptanz im Hotel - Vorteil und Gefahren
  • 100 Fachausdrücke des Hotelverkaufs und der Touristikbranche
  • Tipps, Ratschläge und Kontakte für den erfolgreichen Hotelverkauf
  • Fallbeispiele


Dieses Training ist Bestandteil des CHE (IFH-Certified Hotel Executive), des CSP (IFH-Certified Hotel Sales Professional) sowie des CRM (IFH-Certified Revenue Manager)

Dieses Seminar ist ab 7 Personen auch als internes Seminar bei Ihnen im Hotel rentabel!